Zweirad Laux
Thanks Thanks:  1
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hilfe Bursig Montageheber installieren GSR 750

  1. #1

    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    1
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    0

    Hilfe Bursig Montageheber installieren GSR 750

    Guten Tag liebe Suzuki Freunde,
    ich habe mir eine Suzuki GSR 750 gekauft, die nun gestern angekommen ist.
    Nun möchte ich meinen Zentralständer von Bursig installieren und bräuchte eure Hilfe.

    Welche Schrauben soll ich nun lösen. Könnt ihr das mal bitte auf einem Bild markieren.

    Grüße Dondy

  2. #2

    Registriert seit
    Oct 2018
    Beiträge
    10
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    2
    Ist da denn keine Anleitung bei?
    Also so steht es in einer Beschreibung des Ständers

    Mutter an der Motorhalterung gegen unsere mitgelieferte Rahmenhülse ersetzen, Ständer reinstecken und das Motorrad hochheben ,Fertig !



  3. #3
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.182
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    584
    SwZz DondyG.,

    ..wenn du einen aktuellen Bursig Zentralständer für`s Bike kaufst, ist am
    Ständer ein QR-Code mit einer modellspezifischen Montageanleitung..

    HIER die allgemeine als .pdf-Datei..

    Jep, viel. macht ja Eine/r "mit nem Ständer" ein Pic für dich, mit angeschraubter
    Adapter- (-mui-bui..) -Platte an der GSR..
    .. welche Schrauben du lösen/ersetzen mußt, auf Was du achten/aufpaßen solltest..

    Viel Glück/Erfolg beim Anbau, der Montage..

    .







  4. Danke Joker. bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  5. #4
    Avatar von Maxx
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    24
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    3
    Gibt es eigentlich einen Trick für die Schraube / Mutter der Motorhalterung? Ich habe die ums verrecken nicht geöffnet bekommen :-/

    Danke und Gruß
    Markus

  6. #5
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.182
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    584
    Hi Maxx,

    ..kann verschiedene Ursachen haben, wenn die Schraube nicht aufgehn will..
    Kann sein das sich der Motor im Betrieb verspannt hat im Rahmen, oder aber auch das
    es der Mechaniker etwas zu gut mit der Schraubensicherung/Loctite gemeint hat beim
    Zusammenbau..
    (hier hilft Erwärmen der Schraube auf mind. 25o°Grad, z.B. mit nem Mikrogasbrenner, dies löst die Schr.sicherung..)

    Gutes Werkzeug ist halt ein muß, nicht das du dir den Schraubenkopf abnudelst..
    Mölichst mit ner Ratsche & passender (Vielzahn-) Nuß oder einem Ringschlüßel
    arbeiten..
    ..zuerst, sagen Wir 12-24.Std. zuvor die Schraube dick mit nem Rostlöser/Kriechöl,
    z.B. WD-4o einsprühen, nen eingetränkten Lappen/Lumpen mit nem Stück Klebe-
    (Ducktape/Panzer-)band darüber fixieren..

    Dann beim Schrauben auch gleichzeitig starken Druck auf den Kopf/die Schraube
    selbst ausüben. Wenn man hier 1x auch nur etwas falsch sitzt/abrutschst, dann war`s
    das..
    .. hier hilft dann nur noch ein Schlagschrauber oder "Linksausdreher`n", mit zuvor
    eingeschliffenem Schlitz, oder die kompl. Schraube ausbohrn, da sollt man aber Wissen
    was man(n) macht..

    Viel Glück/Erfolg..
    ...Wink...
    .

  7. #6
    Avatar von Maxx
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    24
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    3
    Hab die Mutter gestern geöffnet bekommen. Hab einfach nen noch längeren Hebel genutzt. Schraubensicherung war allerdings keine am Gewinde. War wohl eine Art selbstsichernde Mutter. die GSR schlummert jetzt friedlich auf dem Zentralständer. Danke für die Hilfe

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •