Zweirad Laux
Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Scottoiler - kein Unterdruckschlauch vorhanden ?

  1. #1
    Avatar von Monk12
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    17
    Danke (Erhalten)
    0

    Scottoiler - kein Unterdruckschlauch vorhanden ?

    Ich kann bei meiner GSR 600 aus 12/2005 keinen Unterdruckschlauch finden um den Scottoiler anzuschliessen, hat da jemand einen Tip?

    Auf dieser Seite http://kbvps.scottoiler.com/article/gsr600-gsr750.html wird beschrieben:

    Suchen Sie das Vakuum - es gibt eine Vakuumleitung die zum MAP-Sensor führt. Schneiden Sie in die Leitung und setzen Sie das T-Stück aus dem Kit ein. Drücken Sie dann den Unterdruckfilter auf den freien Anschluss des T-Stücks.
    Diesen Sensor habe ich nicht, den Scootoiler habe ich geschenkt bekommen und es war kein T-Stück dabei.

    Wenn doch ein Unterdruckschlauch vorhanden sein sollte, wo, welcher Durchmesser?

    Vielen Dank für die Hilfe....


  2. #2
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.172
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    581
    Hey Mr. Monk12..

    Unter der Airbox/Einspritzbatterie, ziemlich Mittig, kommt ein dünner,
    Plastikschlauch heraus, in Grau..
    Und den soll`s bei deinem, älteren Modell nicht geben..?

    Wenn du nicht`s durchtrennen willst, könntest du ein Loch in die Airbox
    (ist Weichplastik, das kannste mit nem Schraubenzieher "reinbohren"..)
    stanzen& nen passenden Adapter Muibui von Innen durchstecken & einkleben..
    (mit nem 2-Kompon.Kleber)
    Das Loch wieder zu Verschließen, warum auch immer, sollte das kleinste
    Problem sein. Sieht ja Keiner..

    Kuckst du dem Dem`s..
    ..schön mit Bilder`n, nich das du die falschen
    Schläuche abschnibelst..

    Das Ölreservoir sollte so senkrecht wie möglich montiert werden, das
    der "Ölausgang/-lauf" nach Unten zeigt. Es im Betrieb keine Luft(blasen)
    in den Förderschlauch zieht, das System u.U. manuell entlüften
    mußt..

    Das T-Stück jiebt`s hier..

    Tipp: Besorg dir gleich noch den Dual-Injektor (*& Montageadapter), durch den
    beidseitigen Auftrag der beiden Ölausgangsdüsen, kann man die "Tropfrate"
    sehr sparsam Einstellen & es kommt nicht zum ungewollten Abschleudern
    des überschüßigen Öl`s..

    Und dann Günstig, zum Befüllen mineralisches Kettensägenöl, wenn
    möglich das etwas zähere Sommeröl, verwenden..
    Da kostet der Liter ca. 1,8o .-, das orig. Scottoil von Rock Oil ca.
    (ab) 22,oo.- Tacken.

    Viel Spaß/Glück/Erfolg beim Schnibeln & Schrauben..
    Möp.möööp..
    .

  3. #3
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.608
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    318
    Ernst gemeinter Tipp: Schmeiss es weg. Ich hatte den bei meiner 600er auch dran (Louis Edition). Der einzige "Vorteil" von dem Teil ist das du dir um die Schmierung der Kette keine sorgen machen musst. Dafür wird aber auch ganz gern alles andere mit geschmiert (je nach dem wo du den Tank eingebaut hast, bei mir wars unter der Sitzbank = nicht so toll), Felge und Kettenschutz werden ständig vollgesifft. Ich bin da gar kein Freund mehr von. Ich setze mich dann doch lieber alle 600 - 800km hin und sprüh ein mal drüber. Je nach Witterung. Wenn du den Öler geschenkt bekommen hast um so besser: hast du kein Geld für ausgegeben. Zumal es aus meiner Sicht einen "besseren" Öler als den Scotti gibt: https://www.ebay.de/itm/Kettenoler-N...-/122744669127 Diesen z.B.

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    7
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    1
    Hallo Jungs,

    Den Nemo habe ich bei meiner 600er eingebaut. Einbau verlief problemlos, Funktion sehr gut. Nur die Düse habe ich mit einer Lasche an der Öse für den Hinterachsständer verschraubt und nicht mit dem Klebepad angebracht

    Gruß
    Thorsten

    Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •