Zweirad Laux
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Highsider-Spiegel stößt an Tank

  1. #1

    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    0

    Highsider-Spiegel stößt an Tank

    Moin moin,

    ich bin seit knapp 3 Monaten stolzer Besitzer einer GSR 600 .
    Der Vorbesitzer hatte da schon Highsider-Lenkerendenspiegel verbaut und da dachte ich mir "hey, warum die Spiegel nicht mal umdrehen wie die ganzen coolen Kids die man sonst so sieht?".
    Gesagt getan, jedoch stoße ich hierbei auf ein Problem.
    Wenn ich die Spiegel so drehe, dass ich was sehe, dann knallen mir die Spiegel regelmäßig gegen den Tank und schränken mein Lenkeinschlag deutlich ein....und zwar derartig, dass es mir zu gefährlich ist damit zu fahren. Wenn ich hingegen die Spiegel so anpasse, dass es mein Tank verschont bleibt, dann sehe ich nichts, wirklich garnichts. Ich hab zwar schöne Unterarme, jedoch würde ich lieber ordentlich nach hinten sehen können.

    Was mache ich falsch? Oder gibt es hier ein Trick auf den ich noch nicht gekommen bin?

    Nebeninfo: Verbaut ist der Originallenker, die Spiegel sitzen auf Highsider-Lenkerenden welche aber (glaube ich) keinen großen Einfluss darauf haben, da diese nicht sonderlich groß sind.

    Freue mich über jede Antwort, schließlich muss das doch möglich sein.

    Liebe Grüße
    Lukas

  2. #2
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.146
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    574
    Hi Lajkp,
    ..viele haben halt nen Zubehör (*meist SBK-)Lenker verbaut, das bringt
    schon einmal etwas Verbesserung..
    Komplette Abhilfe sorgte dann, ne einfache Lösung:

    Kleb dir einfach Links & Rechts ein dünnes Stück Gummi auf
    die Enden deines Lenkanschlags, die Dicke/Stärke probierst du zuvor
    mit Hilfe von, z.B. mehreren Lagen Klebebands aus..
    ..so ca.6-7.mm. auf jeder Seite dürften reichen.

    Das reduziert & dämpft dir den Lenkanschlag am
    Ende des Lenkers bei vollem Ein-/Anschlag soweit, das die Spiegel
    nimmer am Tank an-/stoßen/-ecken..

    Den vollen Lenkanschlag braucht man eh nur zum
    Rangieren, ist im Fahrbetrieb unrelevant..
    Da nutzt man eh nur wenige Millimeter ausserhalb der
    mittigen Geradeausstellung.

    Viel Erfolg beim Basteln & Schrauben..

  3. Danke Lajkp bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  4. #3
    Avatar von OnkelSpiess
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    245
    Danke (Erhalten)
    17
    Hab es so gelöst wie der Doc es beschrieben hat. Du musst aber darauf achten, dass die Lenkersperre noch reingeht (wird idR beim TÜV geprüft).

  5. #4

    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    0
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Habe mir an das die Gabel und vorne an die Verkleidung jeweils 2 Filzchen (die Dinger die man sonst an Stuhlbeine macht) angeklebt. Hilft leider auch nur bedingt.
    Wäre einer von euch so nett und macht mir mal ein Foto von eurer "Lösung" und wie bei euch Spiegel und Lenker am Tank liegen? Das würde mir ein großes Stück weiterhelfen.

    PS: Habt ihr denn das breite Ende des Spiegel zum Tank hin oder nach außen gedreht?

    Liebe Grüße
    Lukas

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •