Zweirad Laux
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: GSR 600 Leistung

  1. #1

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    1

    GSR 600 Leistung

    Hallo zusammen, ich bin neu hier Habe letztes Jahr mir eine GSR 600 BJ 2008 ohne ABS (Import aus Italien) gekauft. Sie war gedrosselt mit einem Gaswegbegrenzer. Diesen habe ich ausbauen lassen, habe aber dennoch den Eindruck, dass sich eigentlich nichts oder nicht viel an der Leistung getan hat. Es ist mein erstes Motorrad und ich habe da noch nicht so viel Erfahrung. Kann es sein, dass die zusätzlich noch über das Steuergerät gedrosselt ist oder täusche ich mich ? Hoffe jemand kann helfen

    Gruß

  2. #2
    Avatar von brettfahrer
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.811
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    529
    was geht sie denn spitze? dreht sie denn bis in roten bereich?
    bikes aus italien sind auch so ne sache... würde ich ja jedem abraten von

  3. #3

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    1
    Bis zum roten Bereich geht die, ausgefahren bin ich sie noch nicht. Wie gesagt ist mein erstes Bike. Habe in 2 Wochen Inspektion da lass ich es mal nachschauen. Kann ja auch sein dass ich mich täusche. Sonst bin ich sehr zufrieden ist ein tolles bike.

  4. #4

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    1
    Ok zur Auflösung, bei der Inspektion meinte die Werkstatt, dass sie offen ist. Dort wurde ja auch der Gaswegbegrenzer ausgebaut. Na Ja, dann bin ich auf die AB und hab mal geschaut was sie denn jetzt bringt. Bei 160-170 war Schluss.
    Dann hab ich mal ein wenig gelesen in Bezug auf ECU und Drosselung. Eine mögliche Lösung war ja ein Kabel zu ziehen, wenn die GSR über die ECU gedrosselt ist. Das hab ich dann gemacht und siehe da, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die läuft jetzt so wie es sein soll. Ungetragen hatte ich ja beim TÜV letztes Jahr schon alles. Also in den Papieren war auf volle Leistung umgeschrieben.

    Jetzt nur meine Frage. So weiter fahren oder ne neue ECU einbauen ?

  5. #5
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.139
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    572
    Hi Fritz,

    Schon Seltsam, das ein über die ECU-gedrosseltes Bike zusätzlich über einen
    Gasanschlag begrenzt/-drosselt wurde..

    Hatte das Bike vor dem Kauf einen deutschen "Zwischenbesitzer"..?
    Den nur so würde sich die Drossel m.E. erklären..

    Zusätzlich dein Hinweis das die ursprünglich GSR aus Italien kommt..

    Ist halt leider gängige Praxis das dort Bike`s aus "mehreren" Teilespendern
    zusammengesteckt werden..
    (gern werden Unfallbike`s, ausgelutschte (Ring-)Bike`s mit Teilen aus
    oft dubioser Herkunft wieder Fit gemacht & dann Exportiert..)
    Um hier Klarheit zu bekommen müßtest du anhand deiner Seriennummer
    recherchieren (Baujahr, Farbe, etc.) mit Hilfe deines Freundlichen..

    Nun zu deiner Frage..
    Wenn es jetzt paßt, dann laß es doch so..
    Wenn du das Kabel an der ECU ausgepinnt läßt, greift diese auf das zweite,
    offen hinterlegte Mapping zu..

    Könntest aber auch die ECU zum "Flashen" schicken, dann hättest noch mal
    ein kleines Leistungsplus (+1o-15:PS)..
    (Erster, jetzt gedrosselter wird Umgeschrieben, der jetzt genutzte Zweite
    bleibt wie er jetzt ist..)


    Ne neue ECU kostet (85o.- nur ECU), dann noch das Anlernen der Schlüßel..
    Und ne gebr. Austauschecu inkl. kompl. Schlüßelsatz (ab ca.3oo.-) ist halt frimmelig das
    Umzubauen (Zündschloss ist hier der Aufwand)..

    Ob dir die zusätzlichen Kosten das Wert sind, warum auch wenn dir die Leistung
    jetzt reicht..

    Viel Spaß (jetzt) mit deiner GSR & gute Fahrt..
    .

  6. #6

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    1
    Hi,

    ja die hatte ein Vorbesitzer aus Deutschland, und der durfte auch nur gedrosselt fahren. So kann ich es mir auch nur erklären, dass der die damals gekauft hat und unwissentlich den Gaswegbegrenzer eingebaut hat. Der war auch eingetragen (jetzt nicht mehr) .

    Aber vielen Dank für deine Antwort. Dann werd ich es so lassen. Ich weiß jetzt auch endlich was alle gemeint haben mit: Ab 9000 geht die richtig ab

    Von der Leistung her ist das jetzt mehr als ausreichend.

    DLzG ����

  7. Danke Doc Mabuserl bedankte(n) sich für diesen Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •