Zweirad Laux
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: GPR Ghost richtig verbaut? (So gekauft)

  1. #1

    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    43
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    5

    Question GPR Ghost richtig verbaut? (So gekauft)

    Abend Gemeinde,

    beim Kauf meiner GSR 600 war der GPR-Ghost schon verbaut.
    Da ich also nicht die Serienauspuffanlage kenne, zwei fragen bezogen auf den Ghost.

    Das Auspuffrohr was zum Krümmer geht bzw. Zum Kat, besitzt eine Halterung die eigentlich an den Rahmen geschraubt wird,
    allerdings fehlt diese Schraube bei mir, weil es unmöglich ist mit dem Halter des Ghost's an den Rahmen zu kommen,
    sind bestimmt 2cm Platz zwischen, allerdings sitzt die gesamte Auspuffanlage bombenfest.

    Das nächste was mir auffällt ist, das sich die beiden Endrohre bzw. das ganze Bauteil (Endrohre verlaufen auf ein Rohr) was am Schalldämpfer hängt
    nur rein gesteckt ist? Sprich, ich kann die Endrohre per Hand drehen?
    Ist das richtig so? Müsste hier nicht Zb. Wenigstens ein Schweißpunkt sitzen sodass die Endrohre fest am Schalldämpfer sitzen?

    Übrigens vermute ich es ist der Ghost von GPR, Google spuckt leider bei eingabe von ''GPR Ghost'' viele verschiedene GPR Ghost's aus..
    In der ABE steht:
    ''GPR 12''
    ''SUZUKI GSR 600 2006/11 GHOST LINE''


    Gruß
    Geändert von DennisWe (22.02.18 um 21:39 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.585
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    313
    allerdings fehlt diese Schraube bei mir, weil es unmöglich ist mit dem Halter des Ghost's an den Rahmen zu kommen,
    sind bestimmt 2cm Platz zwischen
    Äh watt? Bin ich der Einzige der nicht folgen kann?

    das ganze Bauteil (Endrohre verlaufen auf ein Rohr) was am Schalldämpfer hängt
    nur rein gesteckt ist? Sprich, ich kann die Endrohre per Hand drehen?
    Nein da ist eigentlich eine Schelle dran die festgezogen wird. Ansonsten ist er aber wirklich nur reingesteckt.
    http://www.gsr-forum.net/showthread....l=1#post580438 (das ist alles was da "lose" sein darf)
    Zwischen Endrohre und Topf gibt es keine Befestigung in dem Sinne. Das ist nur gesteckt falls du das meinst. Ansonsten ist auf der anderen Seite wo bei mir der DB Killer drin war/ist auch nur gesteckt. Weiter zum Rohr bzw. KAT unten gibts dann noch mal ne Schelle.

  3. Danke DennisWe bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  4. #3

    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    43
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    5
    Zitat Zitat von Grand0815 Beitrag anzeigen
    Äh watt? Bin ich der Einzige der nicht folgen kann?



    Nein da ist eigentlich eine Schelle dran die festgezogen wird. Ansonsten ist er aber wirklich nur reingesteckt.
    http://www.gsr-forum.net/showthread....l=1#post580438 (das ist alles was da "lose" sein darf)
    Zwischen Endrohre und Topf gibt es keine Befestigung in dem Sinne. Das ist nur gesteckt falls du das meinst. Ansonsten ist auf der anderen Seite wo bei mir der DB Killer drin war/ist auch nur gesteckt. Weiter zum Rohr bzw. KAT unten gibts dann noch mal ne Schelle.
    Hi, hat sich erledigt, dank dem Bild erkenne ich nun das der Halter von dem ich spreche bzw. Der wo die Schraube zum Rahmen fehlt garnicht zum Ghost Auspuff gehört nämlich zur Maschine selbst.

    Soweit alles gut, was ich aber meine veranschaulicht folgendes Bild, hier ist das Endrohr nämlich wie ich es für richtig halte durch einen Punkt mit dem Topf verschweißt.
    Bei mir ist das Endrohr einfach nur eingesteckt deshalb kann ich es drehen/bewegen.


    Gruß
    Geändert von DennisWe (23.02.18 um 21:06 Uhr)

  5. #4
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.585
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    313
    Das war bei mir auch nur gesteckt und nicht verschweißt. Das pappt nachher von ganz allein fest

  6. Danke DennisWe bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  7. #5

    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    43
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    5
    Zitat Zitat von Grand0815 Beitrag anzeigen
    Das war bei mir auch nur gesteckt und nicht verschweißt. Das pappt nachher von ganz allein fest
    Alles klar Danke!

  8. #6

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    36
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2
    Ich habe ein ähnliches Problem bezüglich des Drehens des Ghosts wie der Threadersteller. Bei mir dreht sich aber der Topf auch schon mit. D.h. der Punkt an dem sich das System drehen lässt ist vor dem Topf und auf dem Bild oben leider verdeckt.
    Habe jetzt überlegt einfach ein Schweißpunkt zu setzen.

    Es lässt sich so leicht drehen, dass es bei normaler Fahrt durch die Vibration schon schief steht. Das erkenne ich immer an den Endrohren die dann den Blenden gefährlich nahe kommen oben bzw. unten.

    Jemand einen Tipp wie das normalerweise dort befestigt ist? Bzw. spricht was dagegen dort einfach 1-2 Schweißpunkte zu setzen?

  9. Danke DennisWe bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  10. #7
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.585
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    313
    Habt ihr die Federn richtig eingesetzt? Die den Topf in Position halten? Ich habe meine Feder minimal gelängt. Bei mir saß der Topf auch leicht schief unten drunter. Aber dadurch das man ja an allen "enden" drehen kann, kann man die Optik von hinten wieder gerade erscheinen lassen. Den Topf selbst sieht man ja eigentlich nicht.

  11. Danke DennisWe bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  12. #8

    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    43
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    5
    Zitat Zitat von Grand0815 Beitrag anzeigen
    Habt ihr die Federn richtig eingesetzt? Die den Topf in Position halten? Ich habe meine Feder minimal gelängt. Bei mir saß der Topf auch leicht schief unten drunter. Aber dadurch das man ja an allen "enden" drehen kann, kann man die Optik von hinten wieder gerade erscheinen lassen. Den Topf selbst sieht man ja eigentlich nicht.
    Also bei meinem Ghost ist die Feder richtig verbaut.
    Der Topf selbst sitzt bei mir fest, allerdings berührt dieser das Wärmeschutzblech oben drüber.
    Deswegen frage ich mich wie man die bei mir fehlende Schraube vom Auspuffrohr an den Rahmen bekommen soll,
    wie gesagt sind dort 2cm Höhenunterschied vorhanden, also von der Theorie her unmöglich die ganze Konstruktion
    noch höher zu setzen um eben die besagte Schraube einsetzen zu können.

  13. #9
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.585
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    313
    Der Topf selbst sitzt bei mir fest, allerdings berührt dieser das Wärmeschutzblech oben drüber.
    Bei mir saß der Topf irgend wann auch mal Fest. Nachdem ich ihn mal ausgebaut hatte aber nicht mehr. An das Wärmeschutzblech ist er auch leicht gegen gekommen (durch die Schieflage) gab aber nie Probleme bei mir und wie gesagt sieht man das ja auch eigentlich nicht.

  14. #10

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    36
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2
    Hi Grand,

    welche Federn meinst du genau? Wo sitzen die? Hab nicht mehr geschaut die Tage weil sie nicht zuhause ist aber ich kann mich nicht an Federn erinnern. Hab das Ding ja auch leider nicht selber eingebaut.
    Danke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •