Zweirad Laux
Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: GSX-S 750 Kennzeichenhalter, Blinker Umbau

  1. #1

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Motorrad
    GSX-S 750
    Danke (Erhalten)
    1

    GSX-S 750 Kennzeichenhalter, Blinker Umbau

    Hallo zusammen,
    wollte meinen ersten Urlaubstag heut etwas zum basteln nutzen...
    Irgendwie finde ich den Beitrag/Thema nicht mehr, wo ein User angeboten hat ein Bild vom Sitz des Relais zu posten!?
    Ich würde gerne ein Lastunabhängiges Relais einbauen, würde nur gerne wissen wo ich es finde (GSX-S 750 Bj 2017).
    Gibt es bei den Relais unterschiede oder könnt Ihr ein gutes empfehlen?

    Bisher hab ich schon mal den Kennzeichenhalter dran...
    Alt


    Neu


    Der Halter mit den Rückstrahler kommt noch ran

    merci
    Michael

  2. #2
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.168
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    580
    Hi,
    wo das Relais sitzt kann ich dir leider nicht sagen (s.U.!), aber schau doch x in dein
    Betriebshandbuch, da müßte es beschrieben sein (Sicherungen/Relais)..

    Ein günstiges Lastunanhäniges (1.-1oo.Watt) findest du hier..
    Ist das Selbe sieben Polige wie für die GSR`z auch..

    PS: Vielen Dank an MrFramer aus dem GSX-S- Forum..
    Zitat:
    "Mahlzeit Jungs, da ich anscheinend einer der ersten bin der die kleine fährt habe ich evtl. eine Hilfestellung für künftige
    GSXSler.

    Falls ihr vor habt andere Blinker mit den typischen Japan Steckern zu verbauen, besorgt euch bei eurem Händler des
    Vertrauens 2 Paar Blinker Adapter Kabel, kosten zusammen 10€ und ersparen euch viel Arbeit mit Löten oder ähnlichem.

    Am Heck sind die original Blinker Seitlich am Rahmen verlegt, ein oder zwei wiederverwendbare Kabelbinder auf machen
    und man kommt mit etwas Fingerspitzengefühl hin. Habt ihr vor den Kennzeichenhalter umzubauen benötigt ihr ebenfalls
    ein Adapter Kabel!

    Das Relais sitzt auf der linken Seite unter dem kleinen Verkleidungsteil, eine Schraube 3 Plastik Nasen, wichtig hierbei ist
    zu beachten dass relativ viel Kraft zum lösen der Nasen benötigt wird. Ich empfehle etwas Fett anzubringen damit es beim
    nächsten Mal besser flutscht. Das Relais ist mit dem Unterbau abzuziehen, etwas Öl strapaziert den Gummi weniger,
    danach wieder abwischen! "

    Viel Spaß beim Individualisieren deines Bike`s..

  3. #3

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Motorrad
    GSX-S 750
    Danke (Erhalten)
    1
    Moin
    merci fürderhin Info. Auf die Idee in die Bedienungsanleitung zu schauen bin ich gar nicht gekommen. Werde ich morgen mal machen, wenn ich wieder zuhause bin.
    ich kann mich nur daran erinnern, das es in der Nähe der Batterie sein soll...

    schöne Feiertage
    michael

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Motorrad
    GSX-S 750
    Danke (Erhalten)
    1
    Moin
    nun habe ich die Anletung komplett durch geschaut und bin so schlau wie vorher
    dort ist nichts zum Thema zu finden. Ich weiß nur das das Teil in der Nähe der Batterie zu finden sein soll und nicht mehr unter der seitlichen Verkleidung beim Sozius Sitz.
    Werde morgen mal „kurz“ in die Garage flüchten und suchen.

    michael

  5. #5
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.168
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    580
    Du meinst jetzt deine Betriebsanleitung, oder..?

    JETZT schnall ich auch, WARUM ich hier ewige Beiträge schreib..
    Wenn Du mehrere Post`s zum eigtl. selben Thema aufmachst..
    Und dann auch noch über PN mit mir komunizierst wird`s
    Unübersichtlich..

    Hab doch g`wußt das ich dir ein günstiges, passendes Relais
    verf..t Verlfinkt hattte..
    (Was wohl das Falsche zu sein scheint..?)

    Kuckst du, oder les dir eben doch den FRED durch, anscheinend ist auch ein Altes
    Retro-Relais Verbaut.. (2.polig??? .. war ich wohl zu Schnell, hab halt auch keine GSX-S.. SRY) :



    Quelle: Danke an Karl aus dem GSXS-Forum..


    Sag dann ob du`s gefunden hast..



  6. #6

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Motorrad
    GSX-S 750
    Danke (Erhalten)
    1
    Hi

    Ja ich meine die Betriebsanleitung aber das ist mein einziges Thema, neben meiner Vorstellung im Forum, was ich geschrieben habe!?
    pn hab ick och nich verschickt.
    Lese mir den link aber trotzdem durch....

    cu
    Michael
    Geändert von Sk8 (26.12.17 um 16:48 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Motorrad
    GSX-S 750
    Danke (Erhalten)
    1
    Nabend
    So schaut es bei mir unterm Sitz aus




    Michael

  8. #8

    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11
    Motorrad
    GSX-S 750
    Danke (Erhalten)
    1
    Moin
    Relais ist gefunden, ist eins wie das 7polige vom Doc oben als Link gepostete. Hab’s geordert und warte nun auf Post.

    merci Doc für den Link.

    michael

  9. #9
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.168
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    580
    Hey sk8,
    Na siehste..

    Was fasel`n die dann da im GsX-s-Forum für nen Scheiß..
    Stammt sogar vom C`heffe dort, zweck`s Zweipoligem usw.

    Na dann, das Siebenpollige wird in fast allen (gängigen, jap.)
    Bike`s verbaut, warum auch ändern, wenn`s auf Lager/Halde
    liegt & problemlos funktioniert..

    Bei den Lastunabhängigen gibt`s zwei Versionen, die einen (meisten)
    haben nen Lastbereich von 1. bis 1oo.Watt Gesamtleistungsaufnahme
    (diese wird u.U. beim "Warnblinken" benötigt..) dir Andere Version wäre von
    o,5.Watt bis zu max.15o.Watt..

    Das Verlinkte, für nen guten Tender ist ok, günstiger wirst du`s net
    bekommen..

    Schön das du ein Pic eingestellt hast, werden dann spät. im Frühjahr
    bestimmt auch Andere Foraner vor der selben Problematik stehn & dir
    dann dankbar sein, für die Erleichterung..
    (WO ist das Relais den Überhaupt, WELCHES brauch ich für den Wechsel
    beim Umbau auf LED-Blinker usw...)

    Bin ja in Vielen andern Moped-foren Unterwegs, da ging`s im Yamaha-
    Forum (glaub im MT-... war`s..) das dort mittlerweile Serienmäßig ein
    lastunabhängiges Relais verbaut wird..
    ..seit es zum jew.Modell Zubehör-LED-Blinker (mit Widerständen)
    direkt vom Hersteller gibt..

    Wäre interessant zu Wissen, könnte man sich den Wechsel sparen..
    Wenn`s bei Suzi auf blöd das Selbe ist..

    Wobei die neuste Generation mittlw. Mikroprozessor gesteuert ist..
    (Das die Blinkfrequenz unabhängig von der Last gleich oft/schnell blinkt!)

    Nicht so, wie 2oo6/o7, wo se Irdium Zündkerzen in Serie verbauten
    & die Leut se rausgehauen & geg. nen Satz neuer Irdiumkerzen (ge-outet)..
    (knapp 2o.-/St x 4., bzw. mind. nen Fufi im Satz.!)

    Wünsch dir was, meld dich über PN, wenn`s is..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •