Zweirad Laux
Thanks Thanks:  3
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Benzinschlauch lösen

  1. #1

    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    230
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    9

    Benzinschlauch lösen

    Ich wollte mal fragen, wie genau ich den Benzinschlauch lösen kann, da ich meinen Tank nicht nur hochklappen will, sondern ihn komplett abbauen will. Das Problem ist, dass sich vom Tank der rechte Schlauch gelöst hat, der einfach nur oben wieder in den Tank gesteckt wird. Dummerweise hat er sich nicht nur am Tank gelöst, sondern ich glaube auch an dem Verteiler, an dem 4 Schläuche reingehen, und diesen hab ich in der Zwischenzeit auch schon ausgemacht, nur da komm ich mit nur hochgeklappten Tank so gut wie nicht hin. Der Schlauch daneben ist auch noch kein Problem, den muss man ja auch einfach nur von der Unterseite des Tanks abziehen, dann Günters noch einen Kabelstrang mit Elektrokabeln unter dem Tank, auch den bekomme ich los, aber bei der Kraftstoffleitung mit dem Benzinkupplungsschnellverschluss komme ich nicht weiter, also wie bekomme ich den gelöst? Gibt es sonst dabei noch was zu beachten (Tank ist noch halb voll)? Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
    Spontanität zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort (der Volltreffer).

  2. #2
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.168
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    580
    Schau doch x in dein PN-Fach..

    Vorsicht beim Zusammenbau, runterklappen des Tank`s..
    Wenn die Schläuche falsch verlegt werden, diese (im/am Gelenk)
    eingeknickt werden..
    ..kann es zum Implodieren des Tank`s (Vakuum) kommen..
    Dann ist der Tank nur noch für die Tonne gut..

  3. Danke lasabur bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  4. #3

    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    230
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    9
    Dank doc kam ich jetzt schon relativ weit, jedoch hab ich noch die Frage, ob ich den Benzinschlauch einfach vom Benzinschlauchkupplungsschnellsystem abziehen kann, oder ich das Kupplungsschnellsystem irgendwie trennen muss, und wenn ja, wie das funktioniert?
    Spontanität zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort (der Volltreffer).

  5. #4
    Avatar von Grenzgänger
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Kreis Konstanz
    Beiträge
    50
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    7
    Kupplungsschnellsystem trennen
    Die beiden hellgrauen "Laschen" zusammendrücken, dann kannst Du die beiden Teile voneinander trennen. Hab beim ersten Mal auch etwas länger gebraucht, bis es geklappt hat. Wenn Du aber den Trick einmal draussen hast, geht´s kinderleicht.

  6. Danke lasabur bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  7. #5
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.168
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    580
    Zitat Zitat von Grenzgänger Beitrag anzeigen
    Kupplungsschnellsystem trennen
    Die beiden hellgrauen "Laschen" zusammendrücken, dann kannst Du die beiden Teile voneinander trennen. Hab beim ersten Mal auch etwas länger gebraucht, bis es geklappt hat. Wenn Du aber den Trick einmal draussen hast, geht´s kinderleicht.
    So hatte ich`s lasabur in meiner PN auch beschrieben, ein frimmeliges Zusammendrücken,
    um dann den Schlauch abziehen zu können..

    Und auch: "wenn man den Dreh/"Drück" erst x raus hat, dann flutscht`s.."

  8. Danke Grenzgänger bedankte(n) sich für diesen Beitrag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •