Zweirad Laux
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Wann ist ein Reifen "fertig"?

  1. #11
    Avatar von sir_hawk
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    9
    Hallo,
    danke für das viele Feedback.

    Motorrad steht immer in der Garage.
    Wie gesagt, die Reifen sind von 2015. Hab jetzt vergessen nachzuschauen, welche KW.
    Es war an dem Morgen ca. 12°C kalt, eventuell noch leicht feucht.
    Kann also definitiv am Wetter gelegen haben.

    Hier mal ein Foto vom Hinterrad.


    Ich kann es nicht einschätzen.
    Wenn jemand sagt, der ist eckig, würde ich sagen, OK, kann sein.
    Aber wirklich sehen tue ich das nicht.

    So und weil ich kein Vertrauen mehr in den Reifen habe,
    und da auch nicht lange rummachen mit will, hab ich eben den Pirelli Angel GT für vorne und hinten geordert.
    Ist sicher nicht verkehrt, auch in hinblick darauf, dass ich vielleicht doch noch in Urlaub mit der GSR fahren will.

    Also, nochmals danke fürs Feedback.
    Hawk


  2. #12
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.517
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    292
    Alles richtig gemacht Besonders eckig sieht er aber wirklich nicht aus. Minimal. Hab schon viiieeel schlimmere gesehen. Trotzdem wird es dir mit nem Angel sicher besser gehen. Zum Thema "Angststreifen": Das hat absolut nichts darüber zu sagen ob der Reifen gut ist oder ob du besonders toll kurven fahren kannst. Ich hab z.B. meinen Metzeler Z8 nicht auf Kante bekommen (da war Rastenschleifen schon ab und zu dabei, wenn auch Minimal) bei meinem Z01 war er fast auf Kante und da war nix mit Rastenschleifen. Nur mal so....

  3. #13

    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Good old Austria - Niederösterreich
    Beiträge
    678
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    83
    Also eine leichte eckige Tendenz ist da durchaus zu erkennen.
    Aber ich bezweifle, dass du das spüren würdest ... ohne dir nahe treten zu wollen, aber da muss der Popometer schon wirklich sehr gut geeicht sein

    Was ich ganz überlesen habe ... du sagst, das waren die Reifen, die mit dem Moped ausgeliefert wurden?
    Dann wundert mich gar nix ... das sind zu 99% irgendwelche ranzigen Z-Produkte aus der Fertigungsstraße ... möglichst billig abgetreten, weil die Händler eh wissen, dass die Leute dann ihre eigenen bevorzugten Pneus aufziehen.

    Mit dem Pirelli machst du jedenfalls nix falsch ... gute Entscheidung.
    Hast du einen neuen Reifensatz schon mal eingefahren?
    Lass dir nix von den Internetmythen von wegen "500km wie auf rohe Eier fahren" oder "Mit dem Schmiergelpapier die Glanzschicht abreiben" reindrücken. Vorsichtig auf einen großen Parkplatz fahren, wo wenig Verkehr ist. 8-10 mal schöne weite 8er fahren mit immer mehr Schräglage pro 8 und die Reifen sind eingefahren. Ich mach das selbst schon seit ... eigentlich seit immer ... so, und mich hats noch nie wegen einem rutschigen Reifen auf die Fresse gelegt.
    Die ganzen Mittelchen, die damals immer zwecks Lagerung und so weiter im Gummigemisch drin waren, gibts heute schon längst nicht mehr. Oder warum fahren die Typen in der MotoGP sonst mit nem brandneuen Satz aus der Box und legen sich gleich 60° in die Kurve

    Zum Angststreifen:
    Scheiss drauf ... manchmal geht einfach nicht mehr Schräglage, da schon feste Teile am Moped aufm Asphalt schleifen. Wer meint ein kleiner Angststreifen sagt aus, ob du gut fahren kannst oder nicht, zeigt eindeutig, dass er KEINE Ahnung vom Mopedfahren hat.
    Und selbst wenn der Angststreifen groß ist, weil du dich noch nicht mehr traust ... was solls. Fahr dein Tempo und fahr genau so schnell, wie du es dir zutraust ... und davon zieh nochmal 20% ab
    "90 Prozent aller Zitate im Internet sind frei erfunden"

    Abraham Lincoln (1809 - 1865)

    http://www.individual-it.at

  4. Danke sir_hawk, Mohima, Grand0815 bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  5. #14
    Avatar von Grand0815
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.517
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    292
    Vorsichtig auf einen großen Parkplatz fahren, wo wenig Verkehr ist. 8-10 mal schöne weite 8er fahren mit immer mehr Schräglage pro 8 und die Reifen sind eingefahren
    Kann man machen. Ich hab aber mal (vorsicht gefährliches Halbwissen) gelesen das der Reifen durch die Rotationen bei höheren Geschwindigkeiten + dementsprechenden Druck noch ein mal "gepresst" werden. Sprich sich vollends einfahren.

    Ich hab einfach immer die ersten 100KM vorsichtig gemacht und hab dann bis ich so 150 runter hatte immer mehr Schräglage gegeben. Fertig.

  6. #15
    Avatar von GSX1400
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    67
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    37
    Gewagte Aussage

    Oder warum fahren die Typen in der MotoGP sonst mit nem brandneuen Satz aus der Box und legen sich gleich 60° in die Kurve
    ...weil ihre Reifen auf Betriebstemperatur sind und weil es eine völlig andere Reifenmischung ist, welche du im Strassenverkehr gar nicht fahren kannst bzw. wirst.
    Wenn du einen "normalen" Reifen derart vom Fleck weg forderst (ohne ihn eingefahren* zu haben), wird er nicht lange halten und schneller verschleißen als ein "richtig" eingefahrener Reifen.

    *einfahren = Reifen stetig steigend auf Betriebstemperatur bringen und danach wieder abkühlen lassen.
    Am besten irgendwas in 100 km Entfernung als Ziel suchen und dort hin fahren.
    Unterwegs immer mehr Vertrauen in den Reifen gewinnen und in den Kurven die Schräglage steigern (inkl. Gechwindigkeit).
    Am Ziel angekommen eine Pause einlegen (Kaffee und Kuchen).
    Rückreise antreten und Motorrad mit eingefahrenen Reifen in die Garage stellen.


    PS: Das mit dem vorzeitigen Verschleiß ist mir mal 2013 mit einem Z8 passiert...
    Den Reifen habe ich nicht eingefahren und von Anfang an gefordert.
    Nach knapp 5000 km war Ende und die Verschleißgrenze erreicht.
    Alle anderen Z8 davor und danach wurden eingefahren und hatten bei gleicher Fahrweise fast 8000 km Laufleistung.


    Hier noch ein paar Links dazu:
    http://www.bridgestone.at/motorrad-r...orcycle-tyres/
    http://www.brv-bonn.de/verbraucher/a...t-einfahren-1/
    Alles unter 1340ccm gehört auf den Gehweg und nicht auf die Strasse !
    http://www.gsx1400forum.net

  7. Danke sir_hawk, Grand0815 bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  8. #16
    Avatar von KingpimpZ
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    786
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    129
    Jeah, nach einer langen Durststrecke mal wieder ein Reifenthema 🤗
    Da wird doch glatt jeder zum Rossi 👌

    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

  9. Danke brettfahrer bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  10. #17

    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Good old Austria - Niederösterreich
    Beiträge
    678
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    83
    Ist keine gewagte Aussage.
    Ja die fahren dort Slicks und ja die sind vorgewärmt. Wir fahren aber bei weitem nicht diese Schräglagen und bei weitem nicht dieses Tempo.
    Ich hab auch nicht gesagt, dass wir das alle von Beginn an volle Kanone geben sollen, sondern lediglich den Vergleich gezogen, dass der Mythos "500km einfahren, weil da noch Chemie drinnen ist, die sich rausfahren muss" eben Blödsinn ist. Das gilt bei Rennreifen genau so wie bei Strassenreifen.
    Mit keiner Silbe habe ich geschrieben, dass man den Reifen aufziehen und sofort Vollgas geben soll.

    Wenn das einer gelesen hat, dann bitte diese Zeile entsprechend zitieren.

    Vor allem kann dir eine glatte Oberfläche zum Verhängnis werden, weil der Reifen da noch schmiert. Und das Problem kriegst mit ein paar 8ern weg, weil der Reifen dann ordentlich aufgerauht ist.

    PS:
    Dem Supercorsa SP sagt man eine Laufleistung von 3.000km nach, wenn man ihn nur auf der Landstrasse bewegt. Hab meinen jetzt 1.800km oben, ihn genau so eingefahren wie immer, sogar ein paar Runden am Pannoniaring damit gedreht und schätze, dass er noch gut 1.000km halten wird ... Daumen x Pi ist die Hälfte vom Profil weg.
    Und der hat ohne entsprechender Temperatur spürbar weniger Grip
    Geändert von ratzeputz (21.07.17 um 03:34 Uhr)
    "90 Prozent aller Zitate im Internet sind frei erfunden"

    Abraham Lincoln (1809 - 1865)

    http://www.individual-it.at

  11. #18
    Avatar von GSX1400
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    67
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    37
    Ja die fahren dort Slicks und ja die sind vorgewärmt. Wir fahren aber bei weitem nicht diese Schräglagen und bei weitem nicht dieses Tempo.
    Und vor allem fahren wir nicht diese Gummimischungen und wir halten den Reifen im Strassenverkehr auch nicht in dem geforderten Temperaturfenster.
    Der Vergleich mit Rennreifen hinkt, also zurück zu den Straßenreifen, denn um die (genauer um das einfahren der Reifen) geht es hier.

    Da dir das hier wohl wichtig ist:
    Ich hab auch nicht gesagt, dass wir das alle von Beginn an volle Kanone geben sollen...
    Mit keiner Silbe habe ich geschrieben, dass man den Reifen aufziehen und sofort Vollgas geben soll.
    Hier der Hinweis: Natürlich hast du nicht geschrieben das man vom Fleck weg "volle Kanone" geben soll...

    Allerdings finde ich auch nicht die Stelle in der ich behauptet haben soll, das du das geschrieben hast

    Fakt ist, ein Reifen der von Anfang an ohne Einfahrzeit gefordert wird, hält nicht lange.
    Das muss dann noch nicht mal
    "volle Kanone"
    sein

    Geschrieben hast du:
    Vorsichtig auf einen großen Parkplatz fahren, wo wenig Verkehr ist. 8-10 mal schöne weite 8er fahren mit immer mehr Schräglage pro 8 und die Reifen sind eingefahren.
    Und genau das sind sie dann nicht
    Danach hast du und der TO lediglich die äußere Schicht mit dem evtl. noch vorhandenen Trennmittel abgefahren.
    Von einem eingefahrenen Reifen kann dann noch keine Rede sein (was im wesentlichen der Kern meiner Aussage diesbezüglich war).
    Alles unter 1340ccm gehört auf den Gehweg und nicht auf die Strasse !
    http://www.gsx1400forum.net

  12. #19
    Avatar von brettfahrer
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.760
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    509
    Es ist mal wieder Popcorn Zeit

  13. #20
    Avatar von Sätti56
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Moorenweis
    Beiträge
    5.759
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    574
    Wieso samma scho wida im Kino ?????
    Ist das Alter nicht mehr messbar, fährt man besser mit der Gruß Günter

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •