Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bremshebel- und Spiegelhalterung gebrochen

  1. #1

    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    3
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    0

    Bremshebel- und Spiegelhalterung gebrochen

    Hallo zusammen!

    Mir ist gerade folgendes passiert: Ich wollte den Bremshebel und den Kupplungshebel etwas weiter nach unten drehen, damit Arm und Hand eine Linie bilden. Wollte dafür die Schrauben aufdrehen, beim Kupplungshebel ist es ja nur eine und diese war soo bombenfest vom Händler angezogen, dass sie, als sie offen war, sich nicht mehr hat reindrehen lassen... Gewinde vermutlich kaputt, oder?!

    Tja und dann kam der eigentliche Hammer, weswegen ich hier überhaupt schreibe... Am Bremshebel muss ich zum Verstellen dann zwei Schrauben aufdrehen, die untere war ebenfalls bombenfest, lässt sich aber noch im Gewinde drehen. Beim Aufdrehen der oberen Schraube ist doch dann aber tatsächlich die komplette gegossene Metallhalterung gebrochen. Ich versuche davon ein Bild anzuhängen.


    Meine Frage jetzt: Hattet ihr sowas schonmal oder ist euch sowas bekannt? Geht sowas als Garantie durch? Ist schließlich ne GSR mit EZ Mai '16

    Die Linke zum Gruße,
    Johannes

  2. #2

    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    3
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    0

  3. #3
    Moderator
    Avatar von Bonecollector
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Bernau am Chiemsee
    Beiträge
    957
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    86
    Servus Johannes,

    also Garantieseitig wird da eher nichts gehen. Du hast selbst daran rum geschraubt und es selbst kaputt gemacht. Der Händler wird sicherlich sagen, dass es mit dem korrekten Dremo-Wert angezogen war.
    Klar könntest du jetzt versuchen zu sagen, "das ist währen der Fahrt gebrochen", allerdings wird Suzuki dann einen Garantiefall dazu eröffnen und prüft das Teil.

    Ganz ehrlich, kauf dir für 10€ ein Aftermarket-Ersatzteil und rechne es unter "Lehrgeld" ab:
    https://www.louis.de/artikel/spiegel...umber=10028900

  4. #4
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    7.982
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    534
    Jo, Lehrgeld....

    Es sind zwar noch die weißen, orig. Sigellack-Markierungen des Suzi-en drauf, was heißt sie wurden
    im Zuge der Erstmontage auf den "richtigen" Drehmomentwert montiert & eben festgezogen..
    (m.W. dürften das max 1o n.m sein..)

    Könnt mir Vorstellen das, wenn se echt SOo.. Bombenfest sind, versehentlich eine Hochfeste-, anstatt
    ner Leicht- oder Mittelfesten Schraubensicherung verwendet wurde...
    (Das könntest du an der jeweiligen Farbe feststellen.., Niedrig = Violett, Mittel = Blau, Hochfest (Unlösbar ohne Gewalt/Hitze!)= Grün..)

    Wobei ich wegen dem Tender auch keinen Streß machen würd, das ist schon allein der Aufwand net Wert
    hier nen Wind zu machen...
    So wie Bones schreibt...

    PS: Wenn de das jetzt weißt, dann weißte ja auch wie de beim nächsten Lösen, der nächsten Schrauben
    vorgehst...
    Sehr Vorsichtig & ggf. zuerst die jew.Verbindung auf mind. 25o°Grad erwärmen..
    (zum Lösen der Schraubensicherung!)

  5. #5
    Avatar von KingpimpZ
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    791
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    129
    Warum sollte es beim aufdrehen brechen? Das sieht so aus als ob du in die falsche richtung gedreht hast und somit die halterung zusammengrbombt hast, sonst würde das doch nicht zueinander brechen sondern voneinander weg 😉

    Gegen Uhrzeigersinn auf.
    Im urzeigersinn zu.
    Ausnahme bei linksgewinde.

    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

  6. #6
    Avatar von Annaken
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    36
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    5
    Ich tippe auch mal darauf das du die Schrauben in die falsche Richtung gedreht hast, so wie mein Vorredner es schon geschrieben hat.
    An der unteren schraube sieht es auch so aus als, wenn du mit der Nuss/Schlüssel rechts rum durchgerutscht bist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •