Zweirad Laux
Thanks Thanks:  2
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Meine kleine GSR 600 K6

  1. #1

    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    5
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2

    Meine kleine GSR 600 K6

    Hallo,

    ich bin der Michael aus Österreich und bin neu hier. Vor der GSR fuhr ich eine GSX-R 750 K6 und davor eine Bandit600. Meine 600er GSR habe ich seit 1. Jahr über den Winter habe ich ein wenig umgebaut.

    verbaut sind:

    Windschild von DPM
    Wilbers Gabelfedern
    Bremsen vorne Ferodo Sinter Road, Stahlflex und eine 18er Brembo Radialpumpe
    ABM Streetbar Lenker
    Spiegel Ducati
    LSL Fußrasten
    die vorderen Blinker auf Osram Diadem umgerüstet
    die hinteren Blinker Rizoma Zero
    Selbstgebauter Kennzeichenhalter
    Und diverse Teile auf schwarz matt umlackiert








  2. Danke Tattoolady, Sätti56 bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  3. #2
    Avatar von brettfahrer
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.841
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    534
    merkt man die geänderten gabelfedern?

  4. #3

    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    5
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2
    Das kann ich dir leider nicht sagen, ich hab sie schon mit den Federn gekauft. Ich habe über den Winter die Gabel zerlegt gereinigt neues Öl eingefüllt 5W und dann die Federn richtig herum wieder eingesetzt da war dann schon ein riesen Unterschied zu spüren. Vorher waren links und rechts auch nicht gleich viel Öl drinnen.

  5. #4
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.184
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    584
    Hi Trooper,

    ..echt jetzt, ein 5.er Gabelöl, normal gehören pro Holm lt.Suzi-Werksangabe 5o8.ml
    1o.er Viskosität pro Holm....
    (das ist aber schon arg dünnflüßig..?)

    Hab auch die bißerl kürzeren, progessiven Wilbersgabelfedern verbaut...

    Hab für meine +1oo.Kg Solo-Fahrergewicht inkl. Schutzkleidung, ein 1o.er & 15.er
    (etwas dickflüßiger, sprich im Endeffekt ein 12,5.er..) verfüllt,

    ABER..
    Das Luftpolster um Einiges Kleiner gehalten, sprich pro Holm ca. 30->5o.ml
    mehr Öl verfüllt...
    (ein ca. um 1-<2.cm kleineres/geringeres LuPo pro Gabelholm..)

    Jetzt ist die Gabel relativ hart, federt schön weich ein.., paßt noch...
    (..vom Fahrkomfort, nicht zu Hart, Rückmeldung top..(für ne Teleskopgabel!)..)
    Durchschlagen, auf "Block gehn" beim Volllastankern tut se jetzt nimmer...
    (Was mit im Serientrimm immer wieder passierte..!)

  6. #5

    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    5
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2
    Ich hab mich für ein 5er Gabelöl entschieden weil es von Wilbers empfohlen wird und muss sagen es funktioniert mit meinen 85kg ganz gut.

  7. #6

    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    5
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2
    So mal ein kleines Update zu meiner! War über den Winter wieder fleißig!!!!

    Das wurde über den Winter gemacht:

    Vorne neue Bremsbeläge von Brembo (die weißen) sind um Welten besser wie die Ferrodo!!!
    KOSO Griffheizung
    TomTom auf der Lenkerklemmung montiert
    und zu guter Letzt noch das Bogoly Tuning Kit (habe jetzt 98PS am Hinterrad und das Ansprechverhalten ist 100x besser wie vorher)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •