Zweirad Laux
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Thema: Gsr 600 k8 probleme mit gpr ghost?

  1. #11
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    7.882
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    502
    Viel. liegen die Unterschiedlichen Geschw.an den versch.Übersetzungen...

    Ne 6oo.er GSR "kann" mit ner orig.Übersetzung & selbst mit nagelneuen Reifen..
    (ja die 6.mm Profil, machen einiges aus..) in der Endgeschw. max. So & So schnell
    gehen...

    Man kann`s noch bißerl, rauskitzeln z.B. wenn ein Power Commander verbaut
    ist, das man sich den Drehzahlbegrenzer höher setzt, der Motor höher ausdreht..
    (Was aber als Dauerbelastung im Infarkt endet.., heißt eben nicht umsonst "Drehzahlbegrenzer"..)

    Es sollt halt jedem klar sein, das der Tacho der GSR (wie jeder Tacho) "vorauseilt",
    sprich vorgeht, um so schneller man fährt, um so mehr...

    Hab x nen Durchschnittswert von ca. 7,25 % ermittelt (GPS, exakte Wegpunkte)..
    So zw. >22o -+/-23o.(echte)Km/h..

    Eine geht 2-3.km/h schneller, ne Andere langsamer., zwecks Serienstreuung,
    Umwelteinflüßen, Alter/Kilometerstand, Beladung u.v.m.

    @renzi72: Fahr doch einfach einmal zum en deines Vertrauen`s und sag dem:
    Bitte lieber Schraubermann, können sie mir bitteschön das Gemisch im Unteren
    & evtl. auch noch im mittleren Drehzahlbereich anfetten....

    Das geht bei der 6oo.er & angeschloßenem Diagnosecompi mit ein paar x Tasten
    drücken & nem Zehner in die Kaffeekasse..
    (..in dem Zug kann der dir auch über etwaig abgelegte Fehler etwas sagen, und/oder ob hier
    alles paßt..)


    Dann fährste nocheinmal Probe & kuckst ob die Gasannahme besser geworden
    ist..
    .. könnt mir gut Vorstellen das dein Gemisch (Viel) zu Mager ist..

    (..ich geh einmal davon aus das dein Bike Servicemäßig so weit Fit ist....
    ..sprich Zündkerzen & LuFi..? )

    Wenn so viel Leistung fehlt, wie du schreibst, viel. ist ja der Kat defekt & kompl.
    Zu/Dicht, Krümmerdichtung undicht...?

  2. Danke renzi72, FreundBlase bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  3. #12
    Avatar von renzi72
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    6
    Lufi wie gesagt neuer K&N. Zündkerzen nicht gewechselt so beim Kauf übernommen. Hatte da 31tkm drauf. Denke schon bei Gelegenheit diese mal zu wechseln. Mein "Schrauber" ist eher Marken und Ortswahlbedingt. Ich persönlich glaube er ist zu teuer und macht gerne mal Kleinigkeiten ohne Absprache und hält dann die Hand auf. Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp für einen Schrauber in Hamburg?

  4. #13
    Avatar von renzi72
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    6
    Und wenn 230 normal ist..Obwohl ich schon 243 auf dem Tachometer vor Einbau hatte..hmm. Ist ja eh selten gewesen und absolut Windabhängig. Vielleicht habe ich mal das Glück und es ist mal mehr ohne Wind. Generell aber würde mich eure Meinung interessieren, was das Mapping angeht. Bei solchen Veränderungen wie Luftfilter oder Endtopf. Ratet ihr dazu eine Abstimmung darauf zu machen oder ist das eher nutzlos?

  5. #14
    Avatar von Mohima
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    gesperrt
    Beiträge
    1.005
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    167
    Wegen der Abstimmung meiner will ich beizeiten hier mal hin, habe bisher nur positives gehört.
    Gruß Mohima - [Bekennender Spießer]

    Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
    (Winston Churchill)

  6. #15
    Avatar von renzi72
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    6
    Hab den in Pinneberg mal angeschrieben und das geschildert. Hier die Antwort:
    Moin,
    *
    es hört sich an als wäre der Schalldämpfer die Ursache.
    Sobald ein Schalldämpfer mehr Abgasgegendruck produziert, haben wir einen Leistungsverlust.
    Die schlechte Komponente lässt sich auch durch eine Abstimmung nicht wieder ausgleichen.
    Man kann zwar die Einspritzanlage auf die verbauten Komponenten abstimmen, aber schlechte Bauteile bleiben schlechte Bauteile.
    *
    Mit freundlichen Grüßen
    ********* Dennis Junge
    Dirk Junge GmbH
    Flensburger Straße 8
    25421 Pinneberg

  7. #16
    Avatar von renzi72
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    6
    Da der neue Ghost wohl eine andere Bauweise aufweist. ..gemeint ist der DB killer, welcher feststellen verschweißt ist...Könnte er mehr Abgasgegendruck erzeugen als die alten Modelle davor. Hab ne Anfrage gestellt, ob man da was verändern könnte ohne das es wesentlich lauter wird. StVO mal aussen vorgelassen. Sozusagen den db killer etwas Rückstauentlastender machen. Was sagt ihr dazu?

  8. #17
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    7.882
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    502
    Zitat Zitat von renzi72 Beitrag anzeigen
    Und wenn 230 normal ist..Obwohl ich schon 243 auf dem Tachometer vor Einbau hatte..hmm. Ist ja eh selten gewesen und absolut Windabhängig. Vielleicht habe ich mal das Glück und es ist mal mehr ohne Wind. Generell aber würde mich eure Meinung interessieren, was das Mapping angeht. Bei solchen Veränderungen wie Luftfilter oder Endtopf. Ratet ihr dazu eine Abstimmung darauf zu machen oder ist das eher nutzlos?
    Hi renzi72,

    ..lies doch was ich Schreib, weiß schon manchmal ist`s bißerl mehr...

    Wegen der von dir genannten 243.km/h, ja klar, warum auch nicht, aber die
    eben lt.Tacho...
    243.km/h - (minus der) durchschnittlichen Voreilung/Abweichung GSR-Tacho von
    ca. -7,5.% = 224,75.km/h.. (echte, gefahrene Km/h.)

    In der Fachpresse ist die V/max. meist mit ca. 22o, oder auch 222.km/h angegeben..
    Schau, da geht deine eh schon gut, eher nach Oben gestreut..

    Um wirklich Aussagekräftig zu Messen, müßtest du aus sagen Wir 5.-1o.Läufen unter
    exakt gleichen Bedingungen den Durschschnittswert ausrechnen, und diese mit nem
    genauem GPS, ideal mit Km/h, bzw. V-max.-Speicher messen..

    Jetzt kommt`s darauf an, wenn du ein vergleichbares Ergebniss willst, müßtest
    du den "Testlauf" anschl. auf der selben Strasse (AB) auch in entgegengesetzter Richtung
    (Steigung/Gefälle, Gegen-/Rücken-wind u.v.m.) durchführen...

    Dann..., Zustand der Reifen (neue Reifen, mehr Umfang = >1,8.cm pro Umdrehung)
    WER ist gefahren, du..? Solo mit Durchschnittlich 75.Kg Fahrgewicht usw. usw.
    (Aufrecht, oder Liegend mit Kopf am Tank..)
    Bei welcher Aussentemp., bei kalter Temp. macht`s nochmals +/(-) 2-3.km/h..

    ..wenn du ne Abstimmung machen willst (finaz.Aufwand) wäre das sicher das Beste..
    ABER dann mußte nen Power Commander oder ein vergl.Tuningmodul für die Kleine
    erstehen & eben die indiv.Abstimmung machen lassen (Kostenpunkt ca. 5oo.-)..

    Wenn du die GSR, so wie se ist, behalten & selber weiter fahren willst, dann wird`s
    wohl darauf hinauslaufen...
    Dann haste ein Bike das im mittleren Bereich bis zu "3o.%" mehr Leistung hast, als
    Höchstleistung haste dann so knapp 100.PS, die aber am Rad (Motor >11o.)

    Dann brauchste noch nen Tuner der an "dem Tag da auch wirklich Lust drauf hat"..
    Ist ne Arbeit, wenn Einer Routine hat von ca. 1,5.std. in der dein Bike (im Stand)
    immer wieder auf Höchsttouren gedreht wird...
    (Ist nicht Jedermann`s Sache da bei zu sein..)
    ..& das in allen Gängen, in allen Drosselpositionen..

    Schau x HIER ist`s ganz gut/verständlich beschrieben..

    TIPP: Vorher Tanken & KEINEN neuen (Hinter-)Reifen aufziehen..

    Ne etwas günstigere Alternative wäre ein ECU-Flash, das kann, muß aber nicht Viel
    bringen & ist nur eine "angenäherte" Lösung..., ne Prüfstandsabstimmung
    ist Individuell...
    (Wobei so Sachen wie das Konstantfahrruckeln usw. aber weg sind..)
    Leider ist nich ein jedes Bike, von der selben Baureihe auch gleich....
    Die Serienstreuung macht sehr, sehr Viel aus...
    (KLICK..)


    Dann solltest du auch sicher sein, die GSR in der jeweiligen Konfiguration
    (welcher LuFi & Lufteinlaß/-führung, welcher ESD, Katersatz..?) weiter zu
    fahren...?

    Wenn du "hinterher" an diesen Dingen nochmals was ändern willst, brauchste auch
    ne neue Prüftandsabstimmung, das alle Komponeneten aufeinander abgestimmt
    sind & harmonieren..
    Der GPR - Ghost frist (ohne zusätzliches Katersatzrohr) Leistung ist halt x so..

    Eine günstigere Alternative wäre, das du dir deine ECU überschreiben läßt..
    Kostenpunkt i.d.R. ca. 15o.-, hier ist das Problem das du kein individuelles Map
    bekommst, sondern ein`s von ner Andern 6oo.er, bei der die Änderungen
    dann ganz gut passen kann, nicht aber muß...

  9. Danke renzi72 bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  10. #18
    Avatar von renzi72
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    6
    Also das mit den Unterschieden vom Tacho und echten kmh ist mir bewusst. Hier aber nicht relevant..denn ich gehe jetzt nur von meinem Tacho aus. .bei gleicher Strecke und abgeduckt. Und seitdem Einbau des ESD hat sie halt die Power nicht mehr die vorherige Tacho Angabe zu schaffen. Ca 13 kmh weniger. Ich habe ja den direkten Vergleich mit der eigenen Maschine vorher und nachher. Das Sie reelle 225 kmh fahren soll..ist mir bekannt. Ändert aber nichts daran, daß sie langsamer fährt als vorher. Laut deiner Formel dann reell knapp über 210 kmh. Somit nicht mehr gut. Der eigentliche Grund meiner Sorgen und meiner Fragen dazu war nicht, das sie mir jetzt zu langsam ist..sondern ob das nicht weiter schlimm für den Motor ist. Eben wegen dem schon mehrmals beschriebenen Problem nach Vollast Autobahn. Und auch nur ausschliesslich nach Autobahn. Immerhin habe ich eine Veränderung vorgenommen, die sich negativ äußert. Und suche nach Alternativen um das ins Glrichgewicht zu bringen. Aber nur wenn es erforderlich ist. Wenn das mit dem Rückstau nicht weiter den Motor belastet, ist alles ok für mich. Verstehst du nun worauf ich hinaus will? Will ja keine Rennen fahren und die schnellste gsr besitzen. Das liegt mir fern. Ich fahre viel Landstraße mit Kollegen. Kurven sind mein liebstes. Alles andere ist langweilig. Das kommt davon, wenn man jahrelang Supermoto gefahren ist. Die besitze ich auch noch, nach Unfall wieder aufgebaut. Ist ne robuste DRZ 400 SM mit dem Motor der DRZ 400 E und ABP Flachschieber. Diese 50 PS ( also 10 mehr als die normale SM) waren ein ordentlicher Zuwachs. Seit ich die GSR habe, denke ich manchmal ich fahre ne Mofa. Hab halt PS Blut geweckt. Und manchmal kommt mir entfernt der Gedanke an eine B King. Ich schweife ab.
    Also generell ist der Leistungsverlust durch diese Komponente kein Problem für die Lebensdauer meines Motors? Ich fahre den gerne unter Hochleistung. Enge S Kurven z.B im 3 anfahren und die im 2 durchmachen. ..dann derbe rausbeschleunigen. Hab mal die Strecke Damsdorf nach Oldesloe in 22 Minuten geschafft. Kurvenreiche Strecke.
    Geändert von renzi72 (16.06.17 um 14:44 Uhr)

  11. #19
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    7.882
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    502
    ..ok.. jetzt komm ich mit..
    13.km/h Verlust ist schon ne Menge, die sich "nur" durch den Anbau/Austausch des ESD`s
    eigtl. so nicht ergeben sollten..

    Zieht sie jetzt viel. "Falschluft" am Krümmer oder der Steckverbindung zum Sammler..?
    (Krümmerdichtung/en?)

    Kannst ja x Versuchen den Pott hinten zu zuhalten ob`s irgendwo rausbläst..?
    Haste jetzt vermehrt Fehlzündungen, Auspuffpatschen.. "fuchst die GSR"..?


    Oder haste dir auf blöd die Kette kaputtgemacht, einmal zu Stramm angezogen..?
    (ne kaputte, "ungleich gelängte" Kette macht sich in der Endgeschw.sehr stark bemerkbar..)

    Schon komisch, so ein exorbitanter Verlust..
    Haste den Eater falsch herum verbaut (ist das überhaupt mögl.?) oder ist der ESD
    verstopft (Fremdkörper/Mäusenest?)..

    Ja, der Ghost hat eben mehr Staudruck, der sich Aufbaut, aber..
    "dreizehn km/h weniger"...?

    Kaputt gehen kann an der GSR eigtl. nix, nur durch den Anbau eines andern ESD`s..
    Du hast ja nicht in`s Motormanagment eingegriffen..

    Verbau doch nen PC & laß die GSR "gut fahrbar" abstimmen, dadurch werden ja vor
    Allem die Drosseln in den untern Gängen & Drehzahlbereichen "geglättet"..
    Geanu so wie du dir`s wünschst..

    So weit mir bekannt, macht der Ghost im Serientrimm ein Loch, bei 5-6`k rpm,
    das bügelst du auch aus, und hättest in diesem Bereich sogar spürbar Mehr-leistung,
    bzw. Drehmoment..

    Dann hängt se schön am Gas & setzt Befehle spontan um, fahrbar eben, ohne Geruckel
    Gezuckel, Verschlucken, Gedenksekunde usw.

    Würd mich echt interessiern woran`s liegt...?

  12. Danke renzi72 bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  13. #20
    Avatar von renzi72
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    6
    Hab hier irgendwo im Forum gelesen das der ghost laut Diagramm 16 PS Verlust bereitet? Das würde es fast erklären. Zum Computer. ..das ist ne teure Sache! Kauf und dann noch die Abstimmung..hmm. Eher sollte die Frage für mich aufkommen, ob der Sound das wert ist? Ja und nein...es hört sich schon echt geil an mit dem Dingen z B. durch einen Tunnel zu fahren und dann mal richtig aufzureißen ������

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •