Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Probleme mit harter Gasannahme

  1. #1

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    10
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    4

    Probleme mit harter Gasannahme

    Hallo Leute,

    hab nun seit 2 Wochen eine 2013 Gsr 750 und habe ein Problem. Sobald ich auf Kurven bzw enge kehren zu fahre, Bremse ich ab, schalte runter und möchte dann natürlich in bzw nach der Kurve wieder beschleunigen bzw Gas geben um die Geschwindigkeit zu halten. Nun mein Problem. Sobald ich versuche langsam wieder Gas zu geben, funktioniert das nicht so wie ich mir das vorstelle. Der Motor reist auf einmal an und das Moped "springt" förmlich nach vorne. Ich kann also nicht dosiert Gas geben. Zumindest nicht beim Übergang von der 0 Stellung bis zum besagten Punkt. Sobald ich dann wieder am beschleunigen bin, gibt es keine Probleme mehr mit der Gas Dosierung. Also ich habe die Probleme quasi nur beim Gas geben nach dem schubbetrieb. Hatte das gleiche Problem auch schon bei meiner Fahrschulmaschine (auch eine Gsr750) bei der dachte ich aber das es dadurch kommt, das sie schon "ausgeslutscht" ist. Habe aber bei meiner mit 3500km auf der Uhr genau die gleichen probleme. Habe jetzt schon bisschen recherchiert und erfahren das es wohl an der mageren Abstimmung liegt. Kann mir evtl jemand genaueres dazu sagen, bzw wie ich dieses Problem am besten beseitigen kann. Kette und Gasgriff habe ich übrigens schon überprüft und nachgestellt. Symptome sind aber immer noch die gleichen.

    Danke schon mal

    Gruß Mike

  2. Danke Cokemonium bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  3. #2
    Avatar von Tooth
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    124
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    38
    Grüß dich Mike,

    ich fahre zwar keine 750er, aber was solls Ich versuch da mal anders ranzugehen und weg von der Technik zu gehen, jedenfalls für erste. Was hat denn dein Fahrlehrer dazu gesagt, dass du in diesen speziellen Situationen ein Problem mit der Gasannahme hast? Hast du ihn da mal drauf angesprochen? Für mich hört sich das für erste eher so an, als würde schlicht und einfach das Gefühl und die Erfahrung fehlen, dass du es nicht so gut hinbekommst, wie du gern möchtest. Wenn ich das richtig interpretiere, hast du jetzt deinen Schein fertig und vor zwei Wochen dein Bike bekommen oder?
    Frage doch mal bei deinen Motorradfreunden durch, ob Sie mal mit dir ne Runde drehen und sich dein Verhalten in genau dieser Situation anschauen können. Vielleicht erkennen Sie etwas und geben dir Tipps, wie du es besser machen kannst? Oder frage mal bei nem Bikertreff einfach nen Fahrer, der grad da ne Pause macht. Wir mussten das ja alle durchmachen mit dem Lernen
    Also für mich hört es sich so an, als würde du die Kupplung ziehen, runterschalten und dann zu viel Zwischengas geben und die Kupplung sehr schnell kommen lassen. Dadurch macht das Bike dann einen "Satz" nach vorne, als würde Sie gern auf 400 km/h beschleunigen
    Wenn es nicht daran liegt, bekommst du bestimmt nach meinem Post noch andere Ansätze, die vlt. wirklich etwas mit der Technik zu tun haben und ich habe mich geirrt. Aber geholfen wird dir sicherlich

    Gruß

  4. #3
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    84
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    35
    Naja, wenn ich ihn richtig verstehe, dann passiert das nicht nur beim Einkuppeln, sondern generell beim Lastwechsel: Schubbetrieb -> Beschleunigung. Also auch dann, wenn man eingekuppelt rollt und danach wieder beschleunigen möchte.

    Das hatte meine Fahrschulmaschine (Yamaha MT-07) auch sehr stark, meine Susi nur im ersten und ein wenig im 2. Gang. Da muss man dann wirklich gaaaanz gefühlvoll an den Gashahn ...

    Vielleicht lässt du mal einen Motorradkumpel auf deiner Maschine fahren und probieren?

  5. #4

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    10
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    4
    Erstmal vielen Dank für die Antworten. Habe mir schon gedacht das einige sagen werden das mir das Gefühl fehlt beim Gas geben, nehm ich euch auch nicht übel aber daran liegt es nicht (ist nicht das erste Motorrad das ich fahre). @tooth es liegt nicht am kuppeln sondern eher wie freundblase geschrieben hat nach dem schubbetrieb. Also ich bin schon längst von der Kupplung wieder unten. Selbst wenn ich auf der Geraden vom Gas gehe (wo die Kupplung garnicht gezogen wird) und ich nach dem schubbetrieb wieder ans Gas gehen will, ist eine saubere bzw dosierte Gasannahme nicht möglich. Bin am Wochenende die Kawa zx-6r eines Kollegen probegefahren, da hatte ich keine Probleme und konnte das Gas nach dem schubbetrieb wunderbar dosieren und sanft in Kurven beschleunigen oder die Geschwindigkeit halten. Ich hab auch dieses bekannte KLR bei meiner. Das habe ich jetzt auch schon öfters gelesen das, dass bei der gsr ganz gerne Auftritt. Würde wohl ebenfalls ein zu mageres gemischt bedeuten oder was meint ihr?

  6. #5
    Avatar von Tooth
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    124
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    38
    Aso, dann hatte ich es falsch interpretiert, alles gut
    Ich erinner mich dunkel, so etwas mal woanders gelesen zu haben, vielleicht finde ich es wieder und wenn es ein ähnliches Problem war, schick ich mal nen Link rum 👍

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

  7. #6

    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Ailertchen (Westerwald)
    Beiträge
    651
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    83
    Harte Lastwechsel sind ja eigentlich eher ein Problem bei der 600er, aber gut...

    Du könntest versuchen dir anzugewöhnen in den Kurven leicht die hintere Bremse zu betätigen um den Antriebsstrang leicht belastet zu halten. Dadurch wird der Lastwechsel ein wenig abgemildert.

  8. #7
    Avatar von mjovi
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    82
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    19
    ja die 750er ist einbisschen empflindlich im 1sten wenn man zu bisschen zu viel dreht .. aber mittlerweile spiel ich mich damit bei langsamer fahrt.
    ich find es jetzt nicht wirklich störend. versuch mal vlt das gasseil einwenig zu lockern .. hängt dann nicht so direkt am gas und du hast wenn
    du es etwas mehr lockerst ein leerspiel vom gasgriff am anfang bis zur gasannahme. idealerweise wäre halt wenn ein anderer gsr fahrer deine testen
    könnte um zu schaun ob das normal ist.

    die einstellschraube nach außen drehen und schauen obs besser wird vom gefühl


  9. Danke Doc Mabuserl bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  10. #8

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    10
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    4
    Schon mal vielen Dank für die Antworten. Habe mir jetzt mal einen o2 Eliminator bestellt, in der Hoffnung das sie dann untenrum nicht so abmagert und die gasannahme besser bzw sanfter wird. Ich werde berichten wenn ich ihn verbaut habe.

  11. Danke Gustel, FreundBlase bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  12. #9
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.015
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    538
    Zitat Zitat von Mike_91 Beitrag anzeigen
    Schon mal vielen Dank für die Antworten. Habe mir jetzt mal einen o2 Eliminator bestellt, in der Hoffnung das sie dann untenrum nicht so abmagert und die gasannahme besser bzw sanfter wird. Ich werde berichten wenn ich ihn verbaut habe.
    Hallo Mike_91..,

    hätte auch zuerst gesagt, fahr zuerst einmal ein gleiches Modell zum Vergleich(-en)..
    Wenn du noch nicht so Viel Fahr-Erfahrung hast..

    Könntest einmal in Unserer Mitgliederkarte schaun ob es nicht eine/n Foraner/in
    bei dir um`s Eck gibt, der sich`s mal ansieht, ihr die Bike`s kurz x tauschen könntet..

    Wenn man das Fahrn mit nem Bike mit "Drive by Wire" ge-ver-wöhnt ist, sprich nem
    elektr.Gasgriff ist der Umstieg/Umgewöhnung an nen herkömmlichen Seilzug etwas
    Gewöhnungsbedürftig & viel (Fein-)Gefühl in der rechten Hand gefordert..

    Ne harte Gasannahme liegt u.U. an einem zu magerem Gemisch, oder die Drossel-
    -klappen gehören synchronisiert....

    Der von dir erwähnte O2-Vernichter würd sicher bißerl was bringen...

    TIPP: Kontrollier x den TPS-ensor, diesen so wie hier im Forum bereits öfter erwähnt/
    beschrieben einstellen, das der TPS-Kontrollbalken (umgeschaltetem Cockpit/siehe
    "Dealermodus")
    eingestellt/justiert gehört..

    Wenn der Balken andauernd im mittleren Bereich & beim kleinsten Gasgeben sofort
    nach Oben springt..

    (Somit umgehst du die von dir beschriebene Gas-/Schub-Abschaltung, das Bike nimmt
    dann den Gasbefehl ohne Geruckel an, softer eben da die GSR so gut wie keine Lastwechsel
    mehr hat wenn se vom Schubbetrieb wieder an`s Gas, in den Lastbetrieb geht..
    ..der von dir erwähnte Ruck und die "Gedenksekunde" entfällt somit..)

    Auch das anheben des Standgases bewirkt oft Wunder..

    Desweiteren sollte die Kette so straff wie mögl.sein, max. 2-2,5.cm Spiel, wenn eine
    Person draufsitzt...

    Vorsicht: NICHT zu starff spannen, beim Festziehen der Achsmutter veringert sich das
    Spiel eigtl. immer nochmals um ein Stück, genauso eben wenn de drauf sitzt..!

    Viel Glück/Erfolg & weiterhin viel Spaß & Freude, natürlich ne Um-& Unfallfreie Fahrt
    mit deiner GSR..

  13. Danke Gustel bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  14. #10

    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    10
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    4
    Vielen Dank für deine Antwort! Kann mir jemand sagen wie ich in den "dealermodus" komme und wie ich den Tpsensor einstelle bzw verstelle? Habe die Sufu schon benutzt, finde aber nichts verwertbares zumindest nichts für die gsr 750. Habe nur etwas für gsr 600 gefunden. Aber auch nichts konkretes, da die meisten Anleitungen nicht mehr aufrufbar sind, da wohl schon zu alt.

    Gruß Mike

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •