Zweirad Laux
Thanks Thanks:  14
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Alex startet durch, mit seiner schwarzgrauen 600er

  1. #11

    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Ailertchen (Westerwald)
    Beiträge
    675
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    90
    Interessanter Befestigungspunkt für den Kettenöler...
    Hast du den Schlauch entsprechend gekürzt oder aufgerollt und im Mopped irgendwo verstaut?

  2. #12
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    92
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    37
    Bisher nicht gekürzt, da ich mir mit dem Einbauort noch nicht ganz sicher war. Schlauch liegt aufgerollt neben der Batterie Aber, ich werde den Öler wohl dort lassen und den Schlauch entsprechend kürzen.

  3. #13
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    92
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    37
    Kleines Update:

    Schlauch liegt immernoch ungekürzt doof da rum

    Hab mir lieber ne Griffheizung verbaut, damit ich die letzten Oktobertage noch mal schön fahren kann. 35 Euro aus der Bucht, einfache Montage, nicht die allerhübscheste Optik, aber tut was es soll. Gestern war ich mitm Spezl auf ner "kleinen" Ausfahrt an den Chiemsee und weiter in die Berge, Tatzlwurm. Wurde dann etwas später als gedacht und es ging mit den Temperaturen rapide abwärts, da war ich über meine Griffheizung echt froh!!
    Die Verkabelung wird aber noch überarbeitet, momentan hängt sie direkt an der Batterie und wird von mir jedes mal manuell an- und abgesteckt
    Relais ist bestellt

    Rechts:


    Links:


    Lenker


    Kabellage



    Ach, und ein Schnappschuss an meinem Lieblings-AKW
    Geändert von FreundBlase (17.10.16 um 11:42 Uhr)

  4. #14
    Avatar von matthias81
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Leipziger Umland
    Beiträge
    295
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    74
    Für den Anschluss an die Batterie empfehle ich dir ein Relais übers Zündplus, dann kannst du das Auschalten auch mal vergessen, ohne dass die Batterie leer gesaugt wird. Gibt es bei reichelt.de mit integriertem Sicherungshalter.

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

  5. Danke FreundBlase bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  6. #15
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    92
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    37
    Ja, so wars geplant Relais ist ja wie gesagt bereits bestellt. Dass ich gleich eins mit integrierter Sicherung nehme, darauf hätte ich auch selbst kommen können

  7. #16
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    92
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    37
    Oh mann. Schaue gerade meinen Thread durch und bekomme leicht feuchte Augen, da Susi so unerreichbar in einer Garage zum Überwintern steht ... Saison-Kennzeichen war echt ne blöde Idee

    Vorm Einwintern habe ich noch das Relais verbaut und die Kabel vernünftig versteckt, den Schlauch vom Öler gekürtzt, einen Ölwechsel durchgeführt und ein Additiv dem Benzin beigegeben. Batterie liegt ausgebaut zuhause rum und benötigt hoffentlich kein Ladegerät (habe ich nicht ...). Susi wurde noch mit WD40 eingesprüht und mit Bettlaken geschützt, ich sehne den nächsten Frühling herbei!!!!!!!

  8. #17
    Avatar von Monk12
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    16
    Danke (Erhalten)
    0
    Heute herrlichstes Wetter, bin jedem Tag am fahren - hauptsache Trocken !
    Arme Leute mit Saisonkennzeichen, bemitleide ich immer...


  9. #18
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    92
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    37
    So, heute wird entwintert, Temperaturen sind ja wieder fast sommerlich
    Vorher wird sie nochmal bestmöglich konserviert, und morgen gehts dann mit Kurzzeitkennzeichen zum Elefantentreffen. Fährt da von euch auch jemand hin??


  10. #19

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    8
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    2
    Sehr schöne GSR, besonders in dem Grau! Gut drauf aufpassen!

  11. Danke FreundBlase bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  12. #20
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    92
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    37
    Zitat Zitat von Wiesl Beitrag anzeigen
    Sehr schöne GSR, besonders in dem Grau! Gut drauf aufpassen!
    Danke dir!!
    Und, ich habe deinen Ratschlag gleich mal ignoriert und Mist gebaut ...

    Der Reihe nach:
    Ich war Ende Januar auf dem Elefantentreffen und hab Susi dafür extra aus dem Winterquartier geholt. Weiterhin habe ich mir dafür noch eine Gepäcktasche organisiert, um möglichst viel mitnehmen zu können, sowie einen neuen Schlafsack und Thermo-Unterwäsche. Mit vier Kumpels ging es dann auf nach Thurmannsbang, großteils Autobahn aber auch etwas Landstraße. Der Weg dorthin war keine sonderliche Freude, nur dank Griffheizung, 5 Schichten Klamotten und regelmäßigen Pausen einigermaßen erträglich. Das Grip-Niveau war auf den Sommerreifen unterirdisch, kurvige Passagen sind wir regelrecht geschlichen, um ja nicht zu viel Schräglage und ein Wegrutschen zu riskieren ...



    Das Treffen selber war dann aber spitze und die Strapazen der Anreise wert!! Hat echt gefetzt und war gar nicht so kalt wie befürchtet. Meine Thermounterwäsche und die Motorradhose hatte ich fast durchgehend an, die warmen Winterstiefel waren Gold wert!!
    Um dort ein gemütliches Lager zu errichten musste erstmal eine ca einen halben Meter dicke Schneedecke zur Seite geschaufelt werden, damit die Zelte und die Feuerstelle auf ebenen Grund erbaut werden konnte. Dafür ließen sich dann die stehengebliebenen Schneewälle hervorragend als Sitzplatz ausgestalten und mit ein wenig Stroh wärmeisolieren



    Lohnenswert war definitiv die Anschaffung des Schlafsacks bis -23°C, die Gas-Zeltheizung in Verbindung mit dem CO-Warner, vor Ort genug Feuerholz zu kaufen, Thermosbecher und warme Unterwäsche. Auch genug Wasser sollte man einplanen und abends beim Schlafengehen mit in den Schlafsack nehmen. Kein Witz! Es gibt nichts ärgerlicheres, als wenn man morgens durstig aufwacht und nur gefrorenes Wasser zur Verfügung hat ...



    Die Leute dort waren alle sehr umgänglich und rücksichtsvoll, man konnte auch gut mit Fremden ins Gespräch kommen, ein verlorenes Handy wurde uns zurückgebracht und es gab keinerlei Probleme oder gar Auseinandersetzungen. Wir haben da viele coole Leute kennengelernt, Polen, Italiener, Berliner (und natürlich auch andere Deutsche ), Holländer, Franzosen ... Echt unglaublich, welche Strecken die Leute teilweise auf sich nehmen, um zu diesem Treffen zu kommen ... Längste Anfahrt von unseren Bekanntschaften dort waren ein paar Italiener von Sizilien, fast 2000 km



    Nun zum Ärgernis der ganzen Aktion:
    Auf der Rückfahrt habe ich meinen Rucksack nicht ganz so gewissenhaft befestigt, wie auf der Hintour. Dieser ist dann beim Fahren etwas tiefer gerutscht, vor den Auspufff, es gab einen Wärmestau dort und der Rucksack incl. Auspuffverkleidung sind geschmolzen Zum Glück war nichts weiter im Rucksack drin, aber trotzdem ist dieser nun nicht mehr zu gebrauchen und ich brauch neue Verkleidungsteile... Wer noch was rumliegen hat darf sich gern bei mir melden




    So long,
    euer Alex

  13. Danke Stefan1381, toffel bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •