Zweirad Laux
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: KFR Extrem... was tun?

  1. #21
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    7.834
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    490
    Zitat Zitat von Monk12 Beitrag anzeigen
    Kann das sein ?
    Hi Monk,

    Ja, das macht Einiges aus...

    Wenn man den TPSensor (Drosselklappenposition) in "Mittelstellung" einstellt, dann
    "denkt" das Steuergerät, es würde "Gas anliegen", die Einspritzung regelt nicht
    selbstständig nach, dauert Ab & An...

    So bekommt man das Kostantfahrgeruckel ganz, oder zumindest so gut wie los/weg..

    Zum Umschalten der Cockpitanzeige muß das Steuergerät in den "Dealer Modus"
    geschalten werden, ohne entsp.Stecker/Schalter, muß man herzu die beiden Pole
    im Servicestecker brücken...


    Auf Youtube gibt`s bewegte Bilder, dbzgl. leider anscheinend nur auf Spanisch
    & Angelsächsisch..
    ..aber zumindest sieht man den Servicestecker & die Cockpitanzeige/Fehlerspeicher
    (c 00 = Kein abgelegter Fehler)

    Dann schaltet die Anzeige links im Cockpit um, man sieht jetzt den "Fehlerspeicher"
    & daneben die drei Balken der TPS-Anzeige...

    Den Sensor selber so einstellen, das im Standgas/Leerlauf der Balken in Mittelstellung,
    beim kleinsten Gasgeben in die obere Position springt...
    (Somit umgeht man die Schubabschaltung)..

    TIPP: Vorher evtl. das Standgas etwas anheben/erhöhen, sollt mind.11-12oo.rpm
    betragen für einen ruhigen Lauf..

    Wenn sie dann immer noch bockt, kann man bei der 6oo.er noch
    das Gemisch im unteren & mittleren Drehzahlbereich anfetten laßen..


  2. Danke Monk12 bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  3. #22

    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    0
    Wenn ich darf würde ich mich mal mit in das Thema einklinken.
    Ich habe seit Mai eine GSR600 mit jetzt ca. 14k Kilometern, 12k Inspektion wurde vor ca. einem Monat gemacht.
    Leider hab ich auch extremes Konstantfahrruckeln, manchmal ist es ok, manchmal sehr extrem, so das mein Kopf hin und her wippt
    Ich hab jetzt im Forum ein wenig nachgelesen und was ich gerne als erstes probieren würde, da es mir am einfachsten erscheint, ist die Sache mit der Lambdasonde.
    Jetzt habe ich hier verschiedenes, es gab die Aussage, man müsste nur einen Pin 23 am Steuergerät abziehen, dann auch die Aussage, man müsste den Stecker mit einem Widerstand bzw. O2 Eliminator überbrücken. Was davon sollte ich machen, und wie komm ich an den Stecker bzw. ans Steuergerät?

    Ich danke im voraus für die Hilfe, und werde auch die Tage mal mich und meine GSR vorstellen im entsprechendem Unterforum.

  4. #23
    Avatar von FreundBlase
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    76
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    29
    Ich hab bei mir letztens die Kette nachgespannt, danach läuft die Maschine viiieeel ruhiger, kaum Ruckeln mehr im Schubbetrieb, kein KFR.

    Kettenspannung prüfen geht recht einfach: Auf dem Seitenständer sollte sich die Kette nicht mehr als 3 cm auslenken lassen (Summe aus nach oben und nach unten drücken).

  5. #24

    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    0
    Zitat Zitat von FreundBlase Beitrag anzeigen
    Ich hab bei mir letztens die Kette nachgespannt, danach läuft die Maschine viiieeel ruhiger, kaum Ruckeln mehr im Schubbetrieb, kein KFR.

    Kettenspannung prüfen geht recht einfach: Auf dem Seitenständer sollte sich die Kette nicht mehr als 3 cm auslenken lassen (Summe aus nach oben und nach unten drücken).
    Danke für den Tipp, habe ich aber schon überprüft und wurde bei der Inspektion auch nochmals geprüft und Spannung ist super.

    Es tritt auch nicht immer auf, mal fährt sie gut und mal kann ich bei 5000 U/min im 2. oder 3. Gang nicht hinter einem Auto herrollen, weil sie beim kleinsten Drehen am Gashebel sofort extrem anzieht und beim Schließen des Gashebels dann sehr hart die Motorbremse greift. Was dann meist hilft ist einen Gang hoch zu schalten, damit sie nicht so stark am Gas hängt. Ansonsten fährt die Maschine echt klasse, aber dieses Problem nervt manchmal schon .

  6. #25
    Avatar von Doc Mabuserl
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    7.834
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    490
    Zitat Zitat von TerrorWorm Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp, habe ich aber schon überprüft und wurde bei der Inspektion auch nochmals geprüft und Spannung ist super.

    Es tritt auch nicht immer auf, mal fährt sie gut und mal kann ich bei 5000 U/min im 2. oder 3. Gang nicht hinter einem Auto herrollen, weil sie beim kleinsten Drehen am Gashebel sofort extrem anzieht und beim Schließen des Gashebels dann sehr hart die Motorbremse greift. Was dann meist hilft ist einen Gang hoch zu schalten, damit sie nicht so stark am Gas hängt. Ansonsten fährt die Maschine echt klasse, aber dieses Problem nervt manchmal schon .
    Versuch doch x die Schubabschaltung auszutricksen (Dynojet O2-Eliminator, bzw. entsprechender Widerstand)
    & deinen TPSensor neu zu justieren, das hilft hier gern & macht Einiges aus..

    Schau doch einmal in dein PN-fach hier im Forum..

  7. Danke TerrorWorm bedankte(n) sich für diesen Beitrag.
  8. #26

    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    0
    Ich werde das die kommenden Tage mal testen und melde mich dann wieder. Ich danke erstmal

  9. #27

    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    4
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    0
    Nachdem ich gestern (mit leichten Schwierigkeiten) den O2-Eliminator eingebaut. Erster Eindruck ist auf jeden Fall sehr positiv, Maschine läuft gefühlt weniger rucklig in den unteren Drehzahlbereichen, in der Stadt fahren ist damit angenehmer

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •