Zweirad Laux
Thanks Thanks:  33
Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 284

Thema: pirelli angel gt

  1. #11

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    150
    Danke (Erhalten)
    10

    Re: pirelli angel gt

    Zitat Zitat von Speedy1985
    ich warte gespannt auf deine Eindrücke... will mir auch den Z8i runter werfen und den Angel GT holen... aber ich würde dich gern mal um ein Bild bittenm sobald die Reifen drauf sind... nur um die Form zu sehen... will keinen so flachen Reifen mehr...
    Dann solltest du den GT noch einmal überdenken, der hat einen sichtbar flacheren Querschnitt als der ST.

  2. #12
    Avatar von Speedy1985
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    1.175
    Motorrad
    GSX-S 1000
    Danke (Erhalten)
    69

    Re: pirelli angel gt

    ich muss mal zu meinem Reifenfutzi...
    ich denke schon dass ich den mal austesten werde... im schlimmsten Fall hab ich wieder nen blöden Gummi und verkauf ihn direkt wieder...

  3. #13

    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Ailertchen (Westerwald)
    Beiträge
    676
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    90

    Re: pirelli angel gt

    Ich fahr' jetzt schon seit 2 Jahren immer wieder den Angel ST und war damit immer absolut zufrieden.
    Vor der nächsten großen Tour im August werde ich dann allerdings auch auf den GT umstellen, mal gucken ob's wirklich so ist wie überall beschrieben, dass die wenigen Schwächen des ST jetzt auch verschwunden sind...

  4. #14

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    14
    Danke (Erhalten)
    0

    Re: pirelli angel gt

    Hi Leute,


    seit gestern habe ich den Angel GT auf meiner 750er montiert.
    Ich bin leider bis jetzt nur 100 km damit gefahren, kann aber den Reifen nur empfehlen.

    Mein Hauptproblem mit dem BT 16 über die gesamten 3000km war das Vertrauen zum Vorderrad. Beim Abwinkeln ging es bis zu einer gewissen Schräglage und danach hatte ich immer das Gefühl der Vorderreifen knickt weg. Zusätzlich war an der Hinterhand immer beim Rausbeschleunigen aus tieferen Schräglagen - Rutschen ein Thema.

    Der Angel GT ist absolut stabil am Vorderrad, macht keinerlei Anzeichen von einknicken und zieht auch tiefere Schräglagen schön durch ohne sich was anmerken zu lassen. Da werd sogar ich noch zum Knieschleifer !!!!

    Die vorher mal angesprochene Trägheit kann ich nicht feststellen. Allerdings habe ich auch eine 30mm Höherlegung verbaut.

    Von mir also eine absolute Empfehlung für den Reifen.

    Viele Grüße

    Devas

  5. #15
    Avatar von norman77
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    54
    Danke (Erhalten)
    1

    Re: pirelli angel gt

    Hi,
    hab Heute endlich meine Angel GT drauf bekommen
    Fahren sich beim einfahren schon bedeutend besser als meine BT014, naja wurde auch zeit das die ruter kommen
    Der Angel GT ist meiner Meinung ein guter Reifen was ich so weit sagen kann .
    Mal sehen am WE vieleicht mal in die Eifel dann weiß ich mehr und werde euch schreiben
    Ach und wenn ich das erste mal im zur Arbeit fahre
    Gruß Norman

  6. #16
    Avatar von TheDuke
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Gudensberg
    Beiträge
    807
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    127

    Re: pirelli angel gt

    Ich hoffe der Link funzt auch für nicht registrierte User -> Angel GT gewinnt im Test

  7. #17
    Administrator
    Avatar von Corner
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.032
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    109

    Re: pirelli angel gt

    Klasse Bericht,
    vll sollte ich dann doch mal irgendwann den Hersteller wechseln, wenn es denn so weit ist..
    "Blöd" nur, dass ich grad erst nen neuen Vorderreifen aufgezogen hab


  8. #18
    Avatar von SKL
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    6.495
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    175

    Re: pirelli angel gt

    ...oder aber die willkommene Gelegenheit, Stoppies zu üben

  9. #19
    Administrator
    Avatar von Corner
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    6.032
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    109

    Re: pirelli angel gt

    Hab ich "damals" beim Fahrsicherheitstraining in Schlüsselfeld zu genüge gemacht...
    da ham die Mitfahrer und selbst der Instructor net schlecht geschaut,
    dabei hab ich nur das gemacht was er gesagt hat
    "Nur mit der Vorderradbremse voll in die Eisen"
    Durften aber nur die mit ABS machen

    Aber wir schweifen ab


  10. #20

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    150
    Danke (Erhalten)
    10

    Re: pirelli angel gt

    LEUTE ... BITTE ... BLEIBT OBJEKTIV!

    Hier schreiben Kollegen "habe 100km drauf" und "habe ihn heute draufbekommen" ... und "suuuper" ... oder wieder das fatale "eh, der ist Testsieger!"

    Das ist doch nicht objektiv, das ist Augenauswischerei.

    Hier noch ein paar Fakten: Der GT hat je nach Dimension offenbar einen (massiv) unterschiedlichen Querschnitt. Der 180/55 schaut relativ spitz aus, der 190/50 schaut falcher aus. Anders als der Angel ST 190/50, der ist auch spitzer. Die Modelle haben also unterschiedliche Querschnitte, deswegen sind die Reifen schwer vergleichbar, und damit das das Fahrverhalten.

    Ich habe einen 190/50 an meiner Kilo gehabt, der Reifen war schwer beim Einlenken und wollte immer raus aus der Kurve. Das Ergebnis war ein angepasstes Fahrverhalten: Reinbremsen in die Kurve, runterdrücken und am Scheitelpunkt mit viel Kraft wieder rausbeschleunigen. Dabei hat es - weil die Auflagefläche an den Flanken querschnittbedingt eben geringer ist - öfters Rutscher gegeben.

    Das Reifenbild hat nach 6T km am VR so ausgesehen:



    HINWEIS:
    Nach Berichten Anderer ist das Einlenkverhalten und die Stabilität bei Bikes mit anderen Dimensionen komplett anders, trotzdem zeichnet sich auch bei anderen eine starke Abnützung an den Flanken ab, wenn man etwas sportlicher fährt. Meine Erfahrung war nicht wirklich positiv, ich war froh, den Reifen wieder runter zu haben.

    Für Fahrer, die eine moderate Fahrweise an den Tag legen und ihr Fahrzeug nicht stark fordern, ist der Reifen gut. Im Regen ist der Reifen gut.

Seite 2 von 29 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •