Zweirad Laux
Thanks Thanks:  1
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 116

Thema: Metzeler Z8 Interact

  1. #21
    Avatar von Chrishaber
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Landkreis Bamberg
    Beiträge
    164
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    4

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Mit meinem Oben geschriebenen Luftdruck fährts sichs super.
    Hab nichts gemerkt.

    Bis auf das er sich etwas träger Aufstellt (wie schon geschrieben) bin ich voll Zufrieden mit dem Satz Reifen!!!
    Komme viel besser in der Kurve zurecht als mit dem BT016.
    Das Grinsen unter dem Helm vorhin in den Kurven hat es bewiesen
    Jetzt muss nur noch die Laufleistung passen.

    Meiner Meinung nach kann ich den Metzeler Roadtec Z8 Interact m/o voll empfehlen!

    Schönes Wochenende Gruß Chris
    Ein Auto bewegt den Körper - ein Motorrad die Seele

  2. #22
    Avatar von EnemyOne
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.131
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    36

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Seit heute (10 km) die Z8i (M/O) drauf.

    Erstes Gefühl ist komisch, da der Metzeler läuft wie auf Schienen. Der BT16 Pro war das agiler...
    Wenn man Kurven fährt, dann liegt der zwar, aber ist relativ auf die Bahn fixiert und nicht so dynamisch.

    Aber wenn wir erstmal die nächsten Runden inner fränkischen gedraht haben...

  3. #23

    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    327
    Danke (Erhalten)
    0

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Habe die auch seit einer Woche drauf, vorher BT14 (!).
    Fühlen sich in der Tat komisch an, da sie sofort in die Kurve "fallen". Aber irgendwie ein super Gefühl, die 600er fährt sich nun komplett anders. Hätte ich nie gedacht, dass Reifen soviel ausmachen.

  4. #24
    Avatar von EnemyOne
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.131
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    36

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Fazit nach ein paar 100 km...

    Sehr exakte Spurführung und sehr viel Laufruhe.
    Mit der Schräglage, mit der man die Kurve anpeilt, geht's auch weiter - "wie auf Schienen".

    Der Z8i (M/O) ist ein sehr souveräner Reifen, der für meine Zwecke mehr als ausreicht.
    Eine ausführliche Prüfung im weiteren Grenzbereich, konnte ich noch nicht machen.

    Aus aktueller Sicht ist der Z8i vielleicht schon ein bischen zu souverän, wenn man mal richtig sportlich sein will.
    Der 16 Pro war ne Nummer agiler und schneller beim Handling. Wobei wenn ich ruhig ein paar 100 km AB fahren kann (Anreise Schwarzwald),
    ohne gleich Sorge haben zu müssen, dass der blad platt ist, ist es das auf jeden Fall Wert.

    Greetz

  5. #25

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    387
    Danke (Erhalten)
    0

    AW: Metzeler Z8 Interact

    Ich habe ihn mir jetzt auch bestellt. Bin mal gespannt wie er sich fährt. Nachdem ich bisher immer Pilot road drauf hatte

    Einzig, nicht artig!
    "....maaaaaaaan du fährst soooooo langsam....Dir klatschen ja die Fliegen von hinten an den Helm"


  6. #26
    Avatar von Speedy1985
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    1.175
    Motorrad
    GSX-S 1000
    Danke (Erhalten)
    69

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Zitat Zitat von EnemyOne
    Fazit nach ein paar 100 km...

    Sehr exakte Spurführung und sehr viel Laufruhe.
    Mit der Schräglage, mit der man die Kurve anpeilt, geht's auch weiter - "wie auf Schienen".

    Der Z8i (M/O) ist ein sehr souveräner Reifen, der für meine Zwecke mehr als ausreicht.
    Eine ausführliche Prüfung im weiteren Grenzbereich, konnte ich noch nicht machen.

    Aus aktueller Sicht ist der Z8i vielleicht schon ein bischen zu souverän, wenn man mal richtig sportlich sein will.
    Der 16 Pro war ne Nummer agiler und schneller beim Handling. Wobei wenn ich ruhig ein paar 100 km AB fahren kann (Anreise Schwarzwald),
    ohne gleich Sorge haben zu müssen, dass der blad platt ist, ist es das auf jeden Fall Wert.

    Greetz
    ganz meine Meinung...


    hier mal meine Erfahrungen mit dem Z8i im vergleich zu dem BT016

    er hat sich bei mir (im Schwarzwald) nicht so schnell heiss gefahren wie der BT016, den mein Kumpel drauf hatte... er braucht länger bis er auf Tempertaur ist, hat aber auch kalt guten Grip...

    man merkt nicht, dass man einen Tourer-Reifen fährt... man muss zwar etwas mehr arbeiten, aber der Grip ist genauso gut...

    hier ist der BT016 nach dem Schauinsland


    hier der Metzeler nach der gleichen Strecke bei relativ gleicher Fahrweise

  7. #27
    Avatar von arbo1046
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Ammersee/Bayern
    Beiträge
    171
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    11

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Hallo,
    die Fotos zeigen es doch recht gut. So wie der Abrieb beim bt 016 ist, sollte die Haftung um einiges besser sein als am Metzeler.
    Wie das zweite Foto zeigt, ist auch noch viel Platz bis zum Randbereich des Metzeler. Das der Grip in diesem Bereich gut ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Ob der Reifen wirklich guten Grip bietet, da sollte es schon näher am Randbereich gehen.

    Was ich damit sagen will, das ich mir vorstellen kann das der Metzeler für die Straße und Touren ein guter Reifen ist, jedoch wenn man auch mal sportlich unterwegs ist und die Fußrasten hin und wieder am Boden sind, ist der Z8 zu unsicher.
    Ich bin mit dem Z8 gefahren, (zwar nicht mit der GSR sondern mit der Z 750) und in den Kurven war er ganz schön am schmieren und leichtes rutschen war auch dabei. Ich persönlich habe somit wenig Vertrauen zum Metzeler. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Zum Glück gibt es Reifen für verschiedene Fahrweisen. Ich nehme lieber einen Sportreifen. Mehr Vertrauen in Kurven.

    Grüße Andre

  8. #28

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    387
    Danke (Erhalten)
    0

    AW: Metzeler Z8 Interact

    Dass der Metzeler weniger Haftung bietet bei starker Schräglage kann ich nicht bestätigen. Ich rede selbstverständlich vom Schwarzwald und nicht von der renne! Ich bin auch sehr sportlich unterwegs, allerdings finde ich den z8 wesentlich angenehmer zum fahren. Und mal ganz ehrlich... Knappe 3000 km und BEIDE Reifen sind unten(BT)... Das ist dann schon ein sehr teurer Spaß!

    Hier mal ein Bild von meinem bt016 nach dem schauinsland

    Sorry für die Drehung... Handy upload halt :-D



    Einzig, nicht artig!
    "....maaaaaaaan du fährst soooooo langsam....Dir klatschen ja die Fliegen von hinten an den Helm"


  9. #29
    Avatar von SKL
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    6.495
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    175

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Zitat Zitat von arbo1046
    die Fotos zeigen es doch recht gut. So wie der Abrieb beim bt 016 ist, sollte die Haftung um einiges besser sein als am Metzeler.
    Was hat der Abrieb auf dem Reifen mit der Haftung zu tun (btw. geiles Bild, Phil! )? Wenn sich abgerubbelte Gummiteile auf dem Reifen befinden sorgen die nicht unbedingt für Verzahnung mit der Straße. Die bedeuten eher, dass der Reifen gelitten hat. Sportler würsteln logischer Weise eher, weil sie viel weicher sind. Tourensportler weniger - was nicht unbedingt bedeuten muss, dass in gewissen Temperaturbereichen die Mikroverzahnung so extrem schlechter sein muss. Reserven hat man da auch noch genug, wenn man nicht gerade wie ein Irrern über die Rennstrecke prügelt bei voller Schräglage UND Hanging-Off.

    Zitat Zitat von arbo1046
    Wie das zweite Foto zeigt, ist auch noch viel Platz bis zum Randbereich des Metzeler. Das der Grip in diesem Bereich gut ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Ob der Reifen wirklich guten Grip bietet, da sollte es schon näher am Randbereich gehen.
    Ja, da scheint halt jemand ein Bild eines noch kaum benutzten Z8i gemacht zu haben
    Aber mal zu dem Thema Grip im Randbereich eines Tourensportlers wie dem Z8i: Aufgrund der weniger gewölbten Form liegt in extremer Schräglage weniger Gummi auf der Straße als bei einem Sportler wie z. B. dem BT016. Und noch ein wichtiger Hinweis: Der Z8i Jahrgang 2012 (Kennung M/O) ist an den Seiten DEUTLICH weicher als der 2011. Ich hatte beide und muss sagen: Das sind zwei ganz extremst unterschiedliche Reifen.

    Zitat Zitat von arbo1046
    Was ich damit sagen will, das ich mir vorstellen kann das der Metzeler für die Straße und Touren ein guter Reifen ist, jedoch wenn man auch mal sportlich unterwegs ist und die Fußrasten hin und wieder am Boden sind, ist der Z8 zu unsicher.
    Find ich nicht. Hab mir mit dem Z8i schon in 2011 regelmäßig die höheren Nachrüstfußrasten abgeschliffen wie Bolle und hatte immer noch Reserven. Man muss halt nur aufpassen, dass man sich einen solchen Tourensportler nicht über sein Temperaturfenster hinaus erhitzt, dann kann er das Schmieren anfangen. Bis das passiert, muss man aber viel tun. Beim Z8i 2011 war das noch kein Problem, beim Z8i M/O 2012 ist das schon eher eins, weil die Seiten wie gesagt weicher sind und auch ein niedriger angelegtes Temperaturfenster haben.

    Und wenn ICH nicht sportlich unterwegs bin, dann weiß ich aber auch nicht. Ich könnt bei Pausen manchmal echt immer nur heulen, was Leute, die ich grad noch versägt hab, lange nach mir ankommen und dann ein Gesabbel vom Stapel lassen wie sehr wichtig es doch nun war, dass sie Sportreifen drauf haben und sonst wären sie ja grad abgeflogen und ich steh nebendran mit meinen Sporttourern und hab die ganze Gruppe versägt...

    So ne Verschwendung von Sportreifen, echt. Und am Rand noch 3 cm unbenutzt und die Mitte eckig abgefahren, jaja - stapelweise liegen die PiPos und wie se alle heißen bei meinem Reifenfuzzi so rum. Ein Trauerspiel! Aber scheinbar kaufen sich die Leute Sportreifen für das Feeling. Kaufen sich ja auch "Geländewagen" für die Stadt.
    Sry das musste jetzt mal raus, war nix gegen dich, mehr so allgemeiner Frust zum Thema Reifen

    Zitat Zitat von arbo1046
    Ich bin mit dem Z8 gefahren
    Welchen? 2011er Z8i oder 2012 Z8i M/O? Da liegen wie gesagt Welten dazwischen. Wenn du den M/O noch nicht gefahren bist, solltest du das mal in Erwägung ziehen.
    Außer deine Sportpellen sind immer schön rund bis zur Kante abgefahren und an den Flanken zuerst blank, dann is alles Roger

  10. #30
    Avatar von arbo1046
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Ammersee/Bayern
    Beiträge
    171
    Motorrad
    GSR 750
    Danke (Erhalten)
    11

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Hallo Leute,

    Schön Eure Erfahrungen zu lesen. Da scheint der z8 nicht so schlecht zu sein. Jedoch viel Grip zusammen mit lange Laufleistung kann ich mir nicht vorstellen. Es geht meistens nur eines von beiden. Irgendwo sind nun einmal Abstriche hinzunehmen. Da bin ich ja mal gespannt, wie lange der Metzeler hält.

    Natürlich kann ich keine ausführlichen Aussagen zum Metzeler geben. Bin gerade mal 10 km mit gefahren. Ob es ein 2011 oder 2012er Modell ist, kann ich nicht sagen. Ich habe nur mein kurzes Erlebnis des z8 berichtet, was mich nicht überzeugen konnte.
    Starkes hineinkippen in die Kurve, (aus Revlex gleich die Füße auf die Erde) schmieren und leichtes rutschen.

    Aber wie gesagt, ein Urteil nach einer kurzen Fahrt mit fremden Moped steht mir nicht zu.

    Grüße Andre

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •