Zweirad Laux
Thanks Thanks:  1
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 116

Thema: Metzeler Z8 Interact

  1. #11

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Schrozberg
    Beiträge
    231
    Danke (Erhalten)
    2

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Bekomme die nächste Woche auch drauf und freue mich schon sehr darauf.
    Fühle mich irgendwie unsicher mit meinen abgefahrenen (viel Autobahn) PiRo2…

  2. #12
    Avatar von SKL
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    6.495
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    175

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Mir fällt grad auf ich bin ja schon das ganze letzte Jahr mit dem Z8i auf der GSR gefahren und jetzt hab ich den neuen M/O

    Zum Z8i 2011:
    Für einen Tourensportler und verglichen mit dem Z6i super neutral zu fahren und bis zur Kante hin nutzbar. Er ist SEHR schnell auf Temperatur, hat aber logischer Weise als Tourensportler keinen so großen Temperaturbereich nach oben. Also wenn er sehr heiß wird, wird er auch sehr weich. Aber er fängt nicht an zu schmieren.
    Problem: Das Vorderrad fährt sich bei sportlicher Fahrweise deutlich schneller ab, als das Hinterrad. Bei normaler Fahrweise sollte das aber nicht auftreten.
    Bei Regen ist er gut, aber nicht top.

    Zum Z8i M/O 2012:
    Wie sein Vorgänger, nur in extremen Schräglagen viel besser zu kontrollieren, weil weichere Seitenkanten. Bei Nässe eine wahre MACHT.
    Haltbarkeit scheint etwas gelitten zu haben im Vergleich zum 2011er Modell, aber nicht der Rede wert.
    Problem: Vorderreifen baut schon wieder schneller ab, als Hinterreifen UND bei angestrengter und ausgiebiger Kurvenhatz wird der Hinterreifen so heiß, dass er in den Außenbereichen anfängt zu weich zu werden und dann schmiert und rutscht er ordentlich. DA muss man halt aufpassen oder einfach nicht heizen wie ein Bekloppter oder das eben nicht zu lange

  3. #13

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Schrozberg
    Beiträge
    231
    Danke (Erhalten)
    2

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Zitat Zitat von SKL
    Zum Z8i M/O 2012:
    Wie sein Vorgänger, nur in extremen Schräglagen viel besser zu kontrollieren, weil weichere Seitenkanten.
    Wie weit geht den diese extreme Schräglage bei der GSR?

    Würde ja gerne mal das maximum ausprobieren, aber ich glaube das weis ich erst wenn ich mit auf der Straße liege^^

    Bin bis jetzt nur PiRo2 gefahren und ab und an waren die Rasten kurz am Boden, an dem Reifen hat man dann aber dann auch keinen "Angststreifen" mehr sehen können. Deshalb traue ich mich da noch nicht so wirklich weiter...

  4. #14
    Avatar von EnemyOne
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.131
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    36

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Vorab: SKL hat den Z8i (M/O) auf seiner KTM - net auf der GSR.

    Nun, grundsätzlich ist der "Angst-"Streifen ja das unbenutzte Profil.
    Wenn keines mehr da ist, dann ist das Limit / ist die zur Verfügung stehende Reifenfläche 100% genutzt.

    Sicher muss man noch an die Verformung des Profils / das Walken denken, aber wenn kein Streifen mehr dran ist ist es doch ausreichend?
    Ich würde an Deiner Stelle nicht unbedingt Wert auf noch mehr (90°) Schräglage legen.

    Fußrasten sind grundsätzlich ein guter Indikator. Selbst ohne die Nippel kriegste die noch auf den Boden.

    Greetz

    PS.: Wenn Du Dich langsam dem Limit näherst, dann merkste das schon am Reifen, jedoch ist das im Straßenverkehr meist net der Fall.

  5. #15

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    14
    Danke (Erhalten)
    0

    Re: Metzeler Z8 Interact

    das mit dem Interact verwirrt mich etwas. gibt es da überhaupt eine "normale" Version?
    weil hier http://www.buuuh.de/gsr/reifen_neu.php? ... R+600+98PS sind zumindest beim Z6 2 Varianten aufgelistet

    Zitat Zitat von SKL
    Mir fällt grad auf ich bin ja schon das ganze letzte Jahr mit dem Z8i auf der GSR gefahren und jetzt hab ich den neuen M/O

    Zum Z8i M/O 2012:
    Wie sein Vorgänger, nur in extremen Schräglagen viel besser zu kontrollieren, weil weichere Seitenkanten. Bei Nässe eine wahre MACHT.
    Haltbarkeit scheint etwas gelitten zu haben im Vergleich zum 2011er Modell, aber nicht der Rede wert.
    Hast du irgendwelche Zahlen dazu? zumindest grob wie viel km der gehalten hat oder im Vergleich ob bei dir schonmal ein Reifen länger gehalten hat?
    weil ich war letztes Jahr zur HU kurz vor einer Tour und da hieß es mein Hinterreifen hätte zu wenig Profil, hatte da keine Zeit mir irgendwas auszusuchen und jetzt bin ich keine 6000 km gefahren und der sieht schon wieder sehr glatt aus - also ich möchte was das langlebig ist. Ich fahre häufig Landstraße und ein paar km Autobahn. Durch Kurven hacke ich eigentlich nur wenn ich sie überblicken kann, also beim Aufstellmoment und der maximalen Schräglage könnte ich ein paar winzige Abstriche vertragen (das sag ich jetzt so leicht obwohl ich seit der GSR den Begriff Aufstellmoment verdrängt habe) .

    Wie ist das an sich mit Kombinationen Vorne/Hinten? Ich wurde bis jetzt nur 1 mal aufm Motorrad kontrolliert und die wollten nur ihr dämliches Schallpegelmessgerät an mir austesten. Die hiesige Polizei scheint sich an den Reifen also maximal für die Profiltiefe zu interessieren, aber theoretisch darf man doch auch nur Kombinationen fahren die von den "Experten" freigegeben wurden, oder?
    Wer schlechter ist als ich, ist ein Noob und wer besser ist, hat kein Leben

  6. #16
    Avatar von SKL
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    6.495
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    175

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Zitat Zitat von Lightning900
    Wie weit geht den diese extreme Schräglage bei der GSR?
    Ich hatte höhere Rasten von LSL drauf und die konnte man noch bequem schleifen lassen und es blieb dennoch ein Angststreifen von 1-2mm am Z8i bei der GSR stehen.
    Bei der Kate hab ich jetzt endlich die Rasten am Boden gehabt und die Kante voll eingefahren

    Zitat Zitat von dewilli
    Hast du irgendwelche Zahlen dazu? zumindest grob wie viel km der gehalten hat oder im Vergleich ob bei dir schonmal ein Reifen länger gehalten hat?
    Ja, ich habe Zahlen. Die sage ich aber schon lange nicht mehr dazu, weil es viel zu stark von deiner Fahrweise abhängt, wie lange ein Reifen "hält". Ich hatte mal einen Z6i nach 2.900km weg und den danach hatte ich 4.800km drauf, ein anderer fährt damit 12.000km.
    Manch einer gibt gern ständig Vollgas mit voller Beladung und zu viel Luftdruck bei 40°C im Schatten auf der Autobahn und wundert sich dann, wenn der Reifen in der Mitte schon fertig ist. Ein anderer wohnt im Schwarzwald, hat nur derbe Kurven und ganz rauen Asphalt und wundert sich, warum die Flanken immer schon nach 2.000km runter sind.

    Also grundsätzlich kann man sagen: Verglichen mit anderen Reifen wirst du dir schwer tun, einen Haltbareren als den Z8i zu finden. Der 2012er Jahrgang (M/0) hingegen wird nicht so lange halten, weil bessere Nässehaftung und viel weichere Flanken. Dennoch: Klare Kaufempfehlung. Hat ja nicht umsonst gerade in der MOTORRAD den großen Sporttourenreifentest gewonnen.

    Wer allerdings NUR heizt wie Bolle und gern mal auf die Renne geht, sollte auf jeden Fall die Finger vom neuen 2012er Z8i M/O lassen. Dafür ist er einfach nicht gebaut, er hat nun mal ein relativ weit unten angesiedeltes Temperaturfenster. Sporttourer halt.

  7. #17
    Avatar von Speedy1985
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    1.175
    Motorrad
    GSX-S 1000
    Danke (Erhalten)
    69

    Metzeler Z8 Interact

    ich bin die Vorgängerreifen nicht gefahren und habe somit keine Vergleichswerte.
    jedoch ist es ein sehr krasser Unterschied zum BT016...

    ich sehe, es geht wohl vielen wie mir, dass die Laufleistung der originalbereifung als zu gering empfunden wird.

    wollte lediglich auf den höheren Druck hinweisen und mal ne schnelle Verbrauchermeinung abgeben...

    von mir hat er 9 von 10 Punkten, aber auch nur weil ich vorher supersportreifen drauf hatte und von daher etwas verwöhnt bin...

  8. #18
    Avatar von SKL
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    6.495
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    175

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Oh, Thema Luftdruck hatte ich gar nicht erwähnt.
    Auf der 600er wird ja für den Z8i 2,5/2,9 empfohlen. Ich bin ihn dann am Ende mit 2,3/2,5 gefahren (natürlich immer gemessen im kalten Zustand) und fand das deutlich besser.

    Jetzt auf der KTM mit 2,3/2,4 wobei ich das Gefühl hab, dass er hinten noch n Tick weniger vertragen könnte, wenn man ihn sehr spochtlich bewegt.

    Was ich nie verstanden hab: Wie kommt Metzeler auf die irrwitzige Idee, für hinten generell 2,9 anzugeben??? Und das mit oder ohne Beladung. So ein Quark. Hatte das mal beim Z6i so gemacht und bin dann damit die Silvretta Hochalpenstraße hoch- und runtergeslidet, weil er warm dann einfach deutlich ZU hart aufgeblasen war. Absolut unfahrbar! Kein Wunder, das der Z6i immer so schlechte Bewertungen in Sachen Handling bekommen hat. Getestet wird ja immer mit dem Druck, den der Hersteller empfiehlt.

  9. #19
    Avatar von Chrishaber
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Landkreis Bamberg
    Beiträge
    164
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    4

    Re: Metzeler Z8 Interact

    Hi,
    hab den Z8i M/O vorhin montiert.
    Bin nicht weit gefahren ca.15km (mehr Km heute Nachmittag) .
    Erste Empfindung gegenüber der 750er Werksbereifung: (nartürlich voll verschlissen..).
    Er ist Spurtreuer und fühlt sich härter an,
    wirkt beim Aufstellen aus der Schräglage etwas träger als der BT016.
    Klar das der Sportreifen im Aufstellen fixer ist...
    Luftdruck ist drin vorne 2,5 hinten 2,6.
    Er fühlt sich meiner Meinung nach beruhigender und Sicherer an
    (kann aber auch sein weil das BT016 Profil voll runter war), mehr kann ich nach 15km nicht sagen.


    Gruß Chris
    Ein Auto bewegt den Körper - ein Motorrad die Seele

  10. #20
    Avatar von Speedy1985
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    1.175
    Motorrad
    GSX-S 1000
    Danke (Erhalten)
    69

    Metzeler Z8 Interact

    noch zum Luftdruck...
    ich fahre aktuell 2,7 und 2,9 ... gemessen und befüllt hab ich aber im warmen Zustand.

    fand mit weniger Luft hat er sich sehr schmierig angefühlt. gab mit kein Gefühl von Sicherheit.

    werde aber bei gutem Wetter mal im kalten Zustand genau messen

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •