Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 119 von 119

Thema: Reifenlaufleistung

  1. #111
    Avatar von Ing_Patz
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Bruck an der Mur
    Beiträge
    1.105
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    2

    Re: Reifenlaufleistung

    Zitat Zitat von Rapidla
    Mich würde halt noch interessieren wie ihr feststellt ob ein Reifen zu euch passt. Ich dachte mir bisher immer nur, übertrieben gesagt, Reifen ist Reifen und die Unterschiede sind bei meinem Gebrauch nicht wirklich spürbar. Wie fühlt sich ein schlechter Reifen an, wie ein Guter?
    Servus!
    E immer fest unterwegs? De Saison schauts schlecht aus mit an erneuten Treffen in da Mariazeller Gegend! Aber des is a andres Thema!

    Zu deiner Frage:
    I hab mir gestern den Z8 von Metzeler fürn Urlaub aufziehen lassen! Bin vorher den PR2 gfahren.
    Hab immer glaubt, dass mir der PR2 ganz gut passt, ABER..... die ersten Meter mit dem Z8 war i eher vorsichtig unterwegs! E klar, neuer Reifen, für mich unbekannter Reifen usw. ...
    Bin dann a bisl herumgefahren und da kams über mich! Wenn der Reifen so bleibt wie er als neuer is (bzw. ansatzweise) dann werd i mir den vielleicht auch für die nächste Saison holen!
    Der legt 1000 mal besser um als der PR2 und ich dachte des is a andres Motorrad! Noch viel einfacher zu handeln, was bei der GSR ja schon fast an ein Wunder grenzt!
    Also bislang bin ich total überzeugt! Wenn der jetzt auch noch die 6000 km Spanien/Portugal ohne Probleme übersteht, dann steht der bei mir derzeit auf Platz eins.

    Also i glaub des spürst einfach, wenn dir a Reifen passt! Vielleicht hast die Möglichkeit amoi mit ana GSR von einem der Jungs (oder dem Mädl) vom Treffen zu fahren. Sofern die andre Reifen drauf haben ....

    LG
    Patz
    Mein Fotostream auf flickr.com: CarpeVitam88
    Mein Bike: [600] Meine kleine "Zoe"

  2. #112
    Avatar von EnemyOne
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.133
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    36

    Re: Reifenlaufleistung

    Mittlerweile gefallen mir die Z8i auch sehr gut.
    Fahren wie auf Schienen und nicht so hibbelig wie die 16 Pro.

    Für Straße und Tour ideal!

    Ich weiß aber, dass die Z8i bei extremen Bedingungen (Schwarzwald auf SKLs KTM) im Randbereich anfangen zu schmieren.
    Trotzdem - ich wohgne nciht im Schwarzwald - und wenn die Fahreigenschaften einigermaßen konstant über die Abnutzung bleiben

  3. #113
    Avatar von SKL
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    6.506
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    174

    Re: Reifenlaufleistung

    Im Schwarzwald ging's noch, weil da doch viel Asphalt im Schatten liegt und sich die Reifen nicht so extrem überhitzen.
    Im Thüringer Wald musste ich mich immer wieder mit den Fußrasten der Kate abstützen, um nicht wegzurutschen bei diversen kleinen Rutschern in starker Schräglage.

    Wenn der Z8i M/O lange hart rangenommen wird, fängt er an ganz giftig abzuschmieren. Total unberechenbar. Wobei beim Drehmoment der Kate... Denke mal auf der GSR kommt man so schnell nicht in den Bereich. Hab's da auch echt krachen lassen.
    Das Problem mit der Überhitzung war beim Vorjahresmodell Z8i (keine Kennung M/O, also keine weichere Laufflächenmischung außen) nicht so, allerdings hatte ich den ja "nur" auf meiner GSR, die rupft nicht so am Reifen.

    Hab schon mit meinem Reifenpabst darüber philosophiert, der hat mir das bestätigt: Ein Sporttourenreifen wie der Z8i hat nunmal ein niedriger angelegtes Temperaturfenster. Er ist schnell auf Betriebstemperatur (die ist auch nicht so hoch), aber rutscht bei extremer Fahrweise schnell mal nach oben aus seinem Temperaturfenster raus und dann wird's schmierig. Das verstärkt sich natürlich beim neuen Zwei-Mischungen-Modell Z8i M/O noch.

    So oder so: Wenn der Satz abgefahren ist stell ich wieder auf Sportbereifung um, auch wenn die Langlebigkeit des Z8i wirklich toll ist und man kein schlechtes Haar an dem Reifen lassen kann. Werde dann mal Brückensteiners S20 antesten. Im Moment schaut's aber überraschender Weise so aus, als würde der Vorderreifen zwei Hinterreifen überleben. Auf der GSR hatte ich das Problem, dass beim Z8i der Vorderreifen nicht lange genug gehalten hat. Also rückt die Entscheidung über andere Reifen weit in die nächste Saison rein...

  4. #114

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    387
    Danke (Erhalten)
    0

    AW: Reifenlaufleistung

    Ich wohne im Schwarzwald und der zi8 ist drauf. Gestern aufgezogen und ich denke ich werde bald berichten können wie er sich in Sachen Laufleisung bei mir schlägt.

    Einzig, nicht artig!
    "....maaaaaaaan du fährst soooooo langsam....Dir klatschen ja die Fliegen von hinten an den Helm"


  5. #115
    Avatar von EnemyOne
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.133
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    36

    Re: Reifenlaufleistung

    ...bei dir interesiert mich mehr der Extremeinsatz

  6. #116

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    387
    Danke (Erhalten)
    0

    AW: Reifenlaufleistung

    :-D also die ersten hundert Kilometer gingen wie auf Schienen... Okay bin auch vorsichtig gefahren bei den neuen Schlappen. Aber es geht hier nunmal um die Reifenlaufleistung :-D

    Einzig, nicht artig!
    "....maaaaaaaan du fährst soooooo langsam....Dir klatschen ja die Fliegen von hinten an den Helm"


  7. #117
    Avatar von EnemyOne
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.133
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    36

    Re: Reifenlaufleistung

    Heute ist mir mehrfach aufgefallen, dass man mit den Z8i mehr arbeiten muss, als mit den BT16Pro.

    Es geht mit Sportreifen halt leichter von der Hand.

  8. #118
    Avatar von Speedy1985
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    1.151
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    57

    Re: AW: Reifenlaufleistung

    Zitat Zitat von Phil
    Ich wohne im Schwarzwald und der zi8 ist drauf. Gestern aufgezogen und ich denke ich werde bald berichten können wie er sich in Sachen Laufleisung bei mir schlägt.

    er hat sich bei mir (im Schwarzwald) nicht so schnell heiss gefahren wie der BT016, den mein Kumpel drauf hatte... er braucht länger bis er auf Tempertaur ist, hat aber auch kalt guten Grip...

    man merkt nicht, dass man einen Tourer-Reifen fährt... man muss zwar etwas mehr arbeiten, aber der Grip ist genauso gut...

    hier ist der BT016 nach dem Schauinsland


    hier der Metzeler nach der gleichen Strecke bei relativ gleicher Fahrweise

  9. #119
    Chefin
    Avatar von Tattoolady
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Münchingen
    Beiträge
    10.576
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    697
    Huhu ich schieb das mal wieder hoch.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •