Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119

Thema: Reifenlaufleistung

  1. #1
    Avatar von Buuuh
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.775
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    138

    Reifenlaufleistung

    Viele kennen es ja schon, aber das wird der neue Thread zu meiner Reifenstatistik.

    Da immer mal wieder die Frage auftaucht, wie lange denn dieser und jener Reifen hält und immer wieder Diskussionen ala "Ich schaff mit dem nur 3tkm; Nein, bei mir hält er 5tkm" entstanden, hab ich mich mal entschlossen, eine kleine Statistik zu machen.
    Ihr könnt dort selbst eure Laufleistungen für Reifenhersteller und -marke eintragen, daraus wird dann die Mindest-, Durchschnitts- und Maximallaufleistung aus allen vorhandenen Einträgen angezeigt.
    Nachdem die Werte immer mehr auseinander gingen, habe ich noch eine Unterscheidung für die 34PS Fahrer entschieden, da diese meist deutlich höhere Laufleistungen erreichen.
    Falls Interesse besteht, kann das natürlich auch noch für die 750er erweitert werden.

    Bitte beim Eintragen von Daten darauf achten, dass falls schon vorhanden, der passende Reifen ausgewählt wird und NUR wenn er noch nicht existieren sollte, einen neuen Namen vergeben. Ansonsten müllt ihr nur die Statistik zu, was das ganze irgendwann unbrauchbar macht.

    Es werden nur Laufleistungen von Hinterreifen erfasst! Also bitte nicht die 2-2,5 fache Laufleistung der Vorderreifen eintragen.
    Einige Einträge stehen wohl schon falsch drin, aber ich habe leider nicht die Zeit das alles zu überprüfen und falschen Einträgen hinterher zu löschen. Deshalb gilt das selbe wie bei jeder Statistik: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!
    Ich überlasse es jedem selbst, die Ergebnisse zu interpretieren.

    Für Anregungen und Wünsche kann sich hier jeder gerne beteiligen.

    So, und HIER gibts das ganze!
    Reifenlaufleistungsinfos gibts hier

    "..?!" ist kein deutsches Satzzeichen!!

  2. #2
    Avatar von brettfahrer
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.777
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    513

    Re: Reifenlaufleistung

    da würds mich mal interessieren wer mit 98 ps mit den Bridgestone BT014 18.000km geschafft hat.
    hat der die geschoben ? neues profil reingeschnitzt oder hat der 5 reifenwechsel vergessen?
    mein hinterer war jetzt 3500km drauf und war platt- also preis leistung is echt scheisse.

    wie buuuh schon sagte: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!

  3. #3
    Avatar von Buuuh
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.775
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    138

    Re: Reifenlaufleistung

    Zitat Zitat von brettfahrer
    da würds mich mal interessieren wer mit 98 ps mit den Bridgestone BT014 18.000km geschafft hat.
    Ich trau mich wetten, dass da irgend ein Spezialist mal wieder die Laufleistung eines Vorderreifens eingetragen hat, oder er hat sich vertippt und es war ne Null zuviel.
    Vielleicht sollte ich mal einbauen, dass man die Daten nochmal angezeigt bekommt und nochmal bestätigen muss, bevor sie wirklich gespeichert werden.

    Ich hab auch schon ein paar solcher unrealistischen Einträge wieder rausgeworfen.
    Reifenlaufleistungsinfos gibts hier

    "..?!" ist kein deutsches Satzzeichen!!

  4. #4

    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Beijing
    Beiträge
    592
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    20

    Re: Reifenlaufleistung

    Kannst ja auch für die Durschnittsberechnung die Extremwerte (auf beiden Seiten) rauskicken.

  5. #5
    Avatar von Buuuh
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.775
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    138

    Re: Reifenlaufleistung

    Zitat Zitat von Andreas
    Kannst ja auch für die Durschnittsberechnung die Extremwerte (auf beiden Seiten) rauskicken.
    Naja, da müsste man irgendwie die oberen und unteren 5% abschneiden für die Durchschnittsberechnung, bzw gar nicht das wirklich eingetragene Maximum anzeigen. Dafür sind aber noch viel zu wenig Einträge vorhanden. Sowas macht Sinn, wenn man pro Reifen mal an die 100 Einträge hat.
    Es ist nur auch schwierig (unmöglich) dem Script beizubringen, was denn tragbare Werte sind.

    Ich hab mir auch schon überlegt, Eingaben über einem gewissen Wert nicht anzunehmen. Aber welchen Wert nimmt man dann? 10.000km ist zu niedrig, da das für Touringreifen (und mit 34PS) durchaus vorkommen kann. Setz ich 15tkm, hilfts halt auch nicht viel. Wenn dann Leute das für den BT014 statt 18tkm eintragen, ist es im Prinzip genauso falsch/unrealistisch.

    Ich hab Statistik übrigens nie gelernt, keine Ahnung, wie man Fehlerquoten berechnet
    Reifenlaufleistungsinfos gibts hier

    "..?!" ist kein deutsches Satzzeichen!!

  6. #6

    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Beijing
    Beiträge
    592
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    20

    Re: Reifenlaufleistung

    Hab alles aus der Schule wieder verlernt :S
    Aber im Sommersemester steht Statistik an, vielleicht bleibt was hängen

    Bei der Rechnung zu sagen, die und die Werte akzeptier ich nicht ist wie du schreibst doof, weil willkürlich. Meinte auch so ein x-Prozent Ausreisser nicht in den Durchschnitt aufnehmen. Anzeigen als Max/Minwerte kann man sie ja immernoch.
    Die Samplesize ist eigentlich egal, solange sie niedrig ist werden halt nur 1-2 Werte gestrichen. Denkbar wäre ja auch "bis xx Werte streiche je einen Extremwert, danach x % am Rand". In Scriptform zu packen ist dann natürlich noch was anderes

  7. #7
    Avatar von Buuuh
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.775
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    138

    Re: Reifenlaufleistung

    Hm, so eine Extremwertrechnung in ein Script zu packen, ist eigentlich kein Problem, wenn man weiß, wie die Rechnung funktioniert

    War da nicht irgendwas mit Gaußscher Kurve/Satz?

    Achja, wer von euch auch noch in anderen Motorrad-Foren unterwegs ist, kann dort gern mal anfragen, ob die sowas auch nutzen wollen/würden. Ich kanns ja ganz einfach noch für unterschiedliche Motorräder aufbohren.
    Würd mich freuen, wenn es noch mehr genutzt werden würde. Man kann Laufleistungen im Verhältnis ja zwischen unterschiedlichen Motorrädern auch übertragen. Zwar nicht, wie lange er auf der GSR halten wird, aber "der Reifen hält länger als der".
    Reifenlaufleistungsinfos gibts hier

    "..?!" ist kein deutsches Satzzeichen!!

  8. #8

    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Beijing
    Beiträge
    592
    Motorrad
    GSR 600
    Danke (Erhalten)
    20

    Re: Reifenlaufleistung

    Zitat Zitat von Buuuh

    War da nicht irgendwas mit Gaußscher Kurve/Satz?
    Ja, es ist anzunehmen dass die Daten eine Gaussche Normalverteilung annehmen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Normalverteilung

  9. #9
    Avatar von Buuuh
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.775
    Motorrad
    andere
    Danke (Erhalten)
    138

    Re: Reifenlaufleistung

    Sooo, noch 1-2 Einträge dann haben wir 1 Mio Kilometer zusammen
    Reifenlaufleistungsinfos gibts hier

    "..?!" ist kein deutsches Satzzeichen!!

  10. #10

    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Hessische Bergstrasse
    Beiträge
    25
    Danke (Erhalten)
    0

    Re: Reifenlaufleistung

    Hallo Buuuh,

    könntest du noch die 750er GSR einfügen?
    Es wird zwar noch niemand seinen ersten Satz durch haben aber vielleicht schaffe ich es ja noch diese Saison.
    Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
    Mein Baby

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •